Bestseller
verfasst von OLJO-Team

US Charts: Taio Cruz mit Dynamite neue Nummer 1. Eminem fällt auf 2

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Überraschend kann der britische R&B Popstar Taio Cruz heute Starrapper Eminem von Platz 1 der US iTunes Download Charts verdrängen. Mit einem knappen Vorsprung von 5% hat der Brite mit seiner neuen Single, dem Dance / R&B Track Dynamite die Nase vor Eminems und Rihannas Love The Way You Lie. Auf Platz 3 folgt die erfolgsverwöhnte Country-Pop Sängerin Taylor Swift mit ihrer neuen Single Mine, die vor kurzem mit dem Song auch 1, 2 Tage Eminem von 1 verdrängen konnte. Rang 4 belegt Katy Perry mit der ebenfalls erst vor kurzem veröffentlichten neuen Single Teenage Dream. Auch auf Platz 5 liegt ein relativ neuer Song. Enrique Iglesias kann in Zusammenarbeit mit Latinorapper Pitbull den Titel I Like It auf einer Top Position in den US Charts halten.

Hier das offizielle Video von Dynamite ansehen

Hier Dynamite als Günstig-Download holen Sorry: Universal erlaubt das dummerweise erst ab 10.09.10 🙁

LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 03:  Taio Cruz arrives for the World Film Premiere of Disney's 'A Christmas Carol' at the Odeon Leicester Square on November 3, 2009 in London, England.  (Photo by Gareth Cattermole/Getty Images for Disney)


Taio Cruz mal ohne Sonnebrille. (Foto von Gareth Cattermole/Getty Images for Disney) Content © 2010 Getty Images All rights reserved.

Interessant ist, dass die aktuellen iTunes Top 100 trotz der vielen neuen Songs, die oben frisch dabei sind, insgesamt von immer weniger Künstlern bevölkert werden. B.o.B. (BoB), Katy Perry, Eminem und Lady Gaga haben je 4 Tracks in den Top 100 gleichzeitig platziert, deren 3 zählt man für Usher, Kesha und die Black Eyed Peas.

Dynamite läuft auch im US Radio gut:
Taio Cruz ist mit seiner neuen Single Dynamite in dieser Woche auch schnellster Aufsteiger in den US Radio Airplay Charts. Sein Titel verzeichnet bei amerikanischen Popradiostationen die höchste Abspielzahlsteigerung. Bei der Gesamtzahl der Abspielungen liegt Taio Cruz nun auf Platz 4. Auf 1 bleiben aber vorerst Eminem & Rihanna, vor Katy Perry und Mike Posner. Einschränkend muss man dazu sagen, dass besonders die Top Abspielungen bei US Radiostationen stark von der Industrie (oft durch ‚Zuwendungen‘) gesteuert werden.

Single Top, Album mau:
Nicht ganz so gut läuft es für das aktuelle Album Rokstarr von Taio Cruz, das seit neun Wochen in den amerikanischen Geschäften steht bzw. als Album Download käuflich erwerbbar ist. Trotz günstig Preis liegt es in den iTunes USA Charts nur noch auf Platz 32. Bei Amazon MP3 USA wird aktuell Rang 63 erreicht, beim drittgrößten Musikdownloadshop Amerikas, dem des Einzelhandelsriesen Walmart, kann Taio Cruz‘ Album immerhin Rang 22 erreichen. In den wichtigen Amazon USA Musik CD Charts ist ‚Rokstarr‘ allerdings auf einem enttäuschenden Platz 430 abgerutscht.
Als Download kostet das Album Rokstarr in den USA derzeit nur 8 US-$ = 6,25€. In Deutschland kostet es glatt die Hälfte mehr (9,63€).
Bei Amazon MP3 Deutschland liegt Rokstarr derzeit nur auf Platz 423. Die Album CD wird bei uns erst am 10.09.10 als ’neu überarbeitete‘ Version und sicher nicht billig auf den Markt kommen. Der Track Dynamite ist im derzeit in Deutschland erwerbaren Album NICHT enthalten. Das wird erst bei der ’neuen‘ Version der Fall sein…Das nennt man dann wohl Spitzenmarketing..

19
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
13 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
pasiErikKevinSalemchris Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

Mitte August schon von den erfolgreichsten CDs des Jahres zu mutmaßen (mehr ist es nicht), macht wohl weinig Sinn! Außerdem ist die Frage: erfolgreich in welcher Beziehung? MCP von Lena hat z.B. deutlich mehr verkauft als GF von Unheilig (zu TFM von Gaga kenn ich ehrlich gesagt keine Zahlen für 2010 in D), genauso hat Satellite viel bessere Verkaufszahelen als Waka Waka! Platzierungen in wenig nachvollziehbar ermittelten Charts haben auf jeden Fall noch lange nichts damit zu tun wer oder was erfolgreicher ist! Was musikalisch betrachtet „Müll“ ist, ist und bleibt Geschmackssache! Jeder darf und soll doch bitteschön seine eigenen… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Salem es ist so, dass US Musik nicht nur durch ‚Zwang‘, also durch Radioabspielungen, Fernseh, oder Medienpräsenz populär ist, sondern dass die Musik aus Amerika vielen Jugendlichen und anderen Musikkäufern gefällt. Es ist aber sicher so, dass besonders die deutschen Radiostationen es mit ihrer ‚Amerika-Liebe‘ immer mehr auf die Spitze treiben. Liegt aber auch natürlich daran, dass es immer weniger neue Popmusik aus Deutschland gibt. Eine Art Teufelskreis ist das. Hinzu kommt die geradezu verheerende Promopolitik der deutschen Musikindustrie. Diese Politik macht internationale Erfolge deutscher Acts, besonders im Mainstream Pop / Rockmusik-Bereich quasi unmöglich (deutsche Musikvideos sind geschickterweise für… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Nun die erfolgreichste Platte des Jahres dürften Unheilig und Lady GaGa haben, die erfolgreichste Single des Jahres dürfte Waka Waka werden. Das die deutschen Müll mögen war in den letzten Jahren ja schon öfters zu sehen, unter anderem „Ein Stern der Deinen Namen“ trägt die bestverkaufte Single 2008, oder etwa „Anton aus Tirol“. Was Deutschland häufig kauft (Medlock, Queensberry, Bohlen Produktionen) ist häufig unterirdisch produziert, Müll-Videos für 10.000 Euro (Satelite) und geklaute Melodien. Wenn man das mit den USA vergleicht und gar UK, dem Mutterlandes des guten Pops eine Schande hoch zehn. Die Nummer eins Hits in UK/USA sind immer… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Erik meistverkaufte Single in Deutschland ist natürlich im laufenden Jahr Lenas Satellite. Ihr Album My Cassette Player streitet sich ausserdem mit Grosse Freiheit von Unheilig um den Titel meistverkauftes Album. Lady Gaga ist weit dahinter… Was die Qualität der Videos betrifft geben wir Dir durchaus recht. Problem in Deutschland ist, dass der Markt so sehr zusammengeschrumpft ist, dass selbst die Produktionskosten für ein Video oft ein finanzielles Wagnis darstellen. In den USA hingegen werden PRO KOPF 8 mal mehr Einzeldownloads verkauft, Videoproduktionskosten sind dort also nicht so ins Kontor schlagend. Die Qualität der US Videos ist meist relativ hoch,… Weiterlesen »

pasi
Gast
pasi

Erik Lena ist ganz bestimmt nicht over!

Katy Perrys Thinking of you und Las Vegas, konnte beide nichtmal die Top 15 erreichen!

Lena ist seit Release ihres Album die ganze Zeit in den Top Ten!

Was sollen die scheiß Kommentare von vorbei! Es ist nicht vorbei! Das soll erstmal einer Nachmachen! Ich wette das Lena ende des Jahres das Erfolgreichste Album des Jahres und Single des Jahres hat!

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

meine lieben, es ist die 2.lena single. bee und love me wurden damals von universal mitangeboten durch den hype heruntergeladen und verschwanden innerhalb von einer woche aus den top 10.
lena is over. widmen wir uns guter musik wie hurts, eminem, katy perry und scissor sisters.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Erik
Bee war 3 Wochen lang in den Top 10, Love Me 2 Wochen (Download Charts). Beide Titel wurden als Einzeldownload in Deutschland jeweils über 100.000 Mal verkauft. Touch Me hat auch den Sprung in die Top 20 geschafft. Wir trauen Lena noch einiges zu, besonders wenn sie uptempo Songs veröffentlichen sollte, was wir hoffen. Vorbei ist es eh erst, wenn wir es schreiben 🙂

LG
Dean
OLJO-Team

Kevin
Gast
Kevin

Abend ^^
Also ich hab mal gerade was gefunden.
Und zwar wird sowohl bei Wikipedia als auch bei offiziellen Chartseiten angegeben, dass Lenas neue Single Touch A New Day in Österreich für die neue Chartwoche auf Platz 52(!)notiert sein wird. Ist das möglich?
Wenn ja, warum schneidet sie in Österreich so schlecht ab? Und glaubt ihr, dass sie noch besser abschneiden wird?
Schönen Abend noch 🙂

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Kevin
ja das ist möglich. Lena hat in Österreich und der Schweiz bei weitem nicht den Starbonus, den sie in Deutschland inne hat.
Die Berechnungmethodik der offiziellen Charts Österreichs ist allerdings nicht immer nachvollziehbar. Die österreichische Musikindustrie veröffentlicht auch nicht, wie deren Charts konkret ermittelt werden.
Demnächst wird es übrigens eine exklusive österreichische Top 100 Downloadcharts bei oljo.de für unsere vielen Besucher aus Österreich geben, die viel aktueller sein wird, als die ‚offiziellen‘ Charts.

LG
Dean
OLJO-Team

Salem
Gast
Salem

Auch von mir ein Danke schön für die neuen Downloadcharts und alle Antworten in letzter Zeit! Zu Lenas Single: Auch ich habe mehrfach gelesen, dass sie in vielen Läden (fast) ausverkauft war/ist! Frage ist jetzt nur, ob die wenig hatten (was ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen kann, dass die bei Lena mal eher weniger geordert haben, oder evtl. doch wegen der nicht so tollen Vorbestellungszahlen?) oder die physische Single sich in den Geschäften doch (deutlich) besser verkauft als in Onlineshops bzw. im Vergleich zu den Downloads?! Letzteres wäre ja wiederum sehr positiv und würde zu einer noch höheren… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Salem Ermittlungszeitraum für die Videocharts stimmt. Es handelt sich dabei ausschliesslich um Views unserer Videoseiten (auf oljo.de) durch Besucher aus Deutschland/Österreich/Schweiz/Luxemburg/Deutsche im Ausland (Urlauber). Unsere Videohitparade wird durch in dieser Woche (KW 32) massenhaft hinzugefügte neue Videoseiten schon nächsten Montag wieder aussagekräftiger sein. Unsere tagesaktuelle Videocharts (Top 10 + Trend Top 15) sind auf der Startseite unseren Blogs zu finden. Wo Touch A New Day in den offiziellen Charts geführt werden wird ist halbwegs Banane, da diese Chart ja nicht nach verkauften Stückzahlen (wie international üblich), sondern nach Umsatz in Euro errechnet wird. Diese Charts sind daher mitunter stark… Weiterlesen »

oli
Gast
oli

Chartnews:

Flo Rida und David Guetta („Club Can’t Handle Me“) stürmen nach UK auch die deutschen Charts!
Platz 4 bei Itunes!

Aber auch Iyaz mit „Solo“ gelingt nach „Replay“ erneut den Einzug in die Top 20 von Itunes (Platz 18)! Und obwohl „Solo“ in den USA kein Hit war, dafür in UK (Platz 3)!

chris
Gast
chris

danke oljo , endlich wieder charts! kurzer Überblick zu Lenas Touch a new day: iTunes: 16 und 61 (zusammen ca.12), Video 1 musicload: 23 und 74, Video 12 amazon: 33 und 78 mediamarkt: 27 und 61 saturn: 21 und 96 jamba: 11 medion: 32 und 44 bei oljo neu auf 18! Laut einem user in einem anderen forum soll Lena bei den media markt singles neu auf der 9 sein! Im Lena Forum hört man zudem vermehrt Stimmen, dass das Angebot an verfügbaren Cds in den Läden gering sein soll und sie daher oft ausverkauft ist. (Sehr ärgerlich da dadurch… Weiterlesen »