Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Ivy Quainoo, Siegerin von The Voice, verfehlt Platz 1 der deutschen Charts deutlich

Diesen Artikel teilen per:

Nix mehr zu Lachen gibt’s bei The Voice Of Germany. Die sympathische Siegerin der neuen Castingshow, Ivy Quainoo (19), aus der Bundeshauptstadt Berlin stammend, hat tatsächlich mit ihrem TVOG 2011 Siegertitel Do You Like What You See Platz 1 der deutschen Single Downloadcharts ziemlich deutlich verfehlt. Sie kann zwar, wenn sie Glück hat, vielleicht in den sogenannten offiziellen Charts auf Platz 1 gezaubert werden, das sollte man aber keinesfalls überbewerten. Die Zahl der durchgeführten Verkaufsvorgänge wird sie nicht dazu berechtigen Nummer 1 für sich zu reklamieren. Platz 1 verteidigt nämlich ein weiteres mal Michel Telo aus Brasilien mit Ai Se Eu Te Pego. Der Karnevalsboom gibt ihm nochmal ordentlich Aufwind!

 
Im Verlauf der Chartwoche hat sich das Abwärtstempo für die Quainoo Single sogar beschleunigt. Der Titel fällt unerwartet rasch ab. Eine Talsohle ist noch nicht in Sicht. Der Tagesverlust beim Marktanteil erreicht in dieser Chartwoche im Schnitt rund 15% pro Tag. Zunächst waren es 10% pro Tag, jetzt sind es bald schon 20% Minus pro Tag. Die Verkaufszahlen sanken von Samstag (ca 6500) auf heute etwa 2200.

 
Chartpositionen für ‘Do You Like What You See’, heute (16.02.12 / 15 Uhr) aktuell:
iTunes Deutschland: Rang 7 (Marktanteils-Verlust zu gestern, da noch Platz 6: 21%)
Amazon MP3: Platz 6
Musicload: Platz 5
MediaMarkt MP3: Platz 6
Amazon Album CD Charts: Platz 62
Besonders die leichte Aufhellung in den Amazon CD Charts (Sonntag noch ausserhalb der Top 100) lässt den Rückschluss zu, dass die Ivy Quainoo Single auch im traditionellen Einzelhandel einige Käufer findet. Ivys Single CD liegt in den Amazon CD Charts hinter der im Preis gesenkten Michel Telo Single CD jedoch weit zurück. Er belegt heute einen guten Rang 32.

 
Insgesamt wird Ivy wohl bundesweit in der heute ablaufenden Chartwoche auf etwa 28.000 bis 32.0000 verkaufte Downloads kommen. In der kommenden Chartwoche droht möglicherweise der große Absturz. Es ist nicht auszuschliessen, dass Ivy Quainoo schon in der zweiten Notierungswoche im Downloadbereich die Wochen Top 10 verlassen muss. GOLD ist in ganz weiter Ferne. Nur wenn sich der Markanteilsverlust verlangsamen sollte, könnte das Rauspurzeln aus den Top 10 vermieden werden. Ohne Radioairplay wird der Absturz sicher unvermindert weitergehen. Dabei muss man bedenken, dass auf den Fernseh- und Webkanälen von Pro7Sat1 Media (Sat1, Pro7, Kabel Eins, Myvideo usw. usf.) massivst Werbung für Ivys Single gemacht wurde. Ob die Werbeoffensive noch eine ganze weitere Woche voll gefahren wird? Wollen wir ehrlich sein: Man kann ja die auf den Keks gehenden, einfallslosen Spots so langsam nicht mehr sehen…

 
Fazit: Do You Like What You See hat gemessen an der Einschaltquote des Showfinales einen nur etwas besseren Start in die deutschen Charts, wie der jetzt schon völlig von der Bildfläche verschwundene X-Factor 2011 Sieger David Pfeffer. Man muss sachlich festhalten, dass eine ‘Bondmelodie’ einfach das vollkommen Falsche für Ivy ist (wenn man denn einen Nr 1 haben wollte. Klar, wollte man natürlich nicht, man ist ja ‘besser’ als die ‘anderen’…). Wer ist auf die Idee mit diesem Song eigentlich gekommen? Normal singen sowas doch eher vielleicht etwas reifere Damen des Musikgeschäfts und keine 19jährige Newcomerin aus einer Stadt, wie Berlin…
Vielleicht aber wird ja dann Ivys schnell zusammengefrickeltes Album der wirklich große Chartburner. Gold ist natürlich Pflicht :-). Das kann Ivy Quainoo schaffen. Wir wünschen viel Erfolg.

 

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
SalemMr. CuriosityErikOLJO-Teamsandra Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

Platz 2 ist es in den offiziellen Charts geworden!
Michael Schulte auf 8, Kim Sanders 13, Max Giesinger 14.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Ich denke Raab plant ein Duet von Lena und Roman. Es geht ja auch nicht wirklich um Baku, es geht darum in Deutschland Platten zu verkaufen, Deutschland steckt in der Krise… mit ein zwei Platten Kasse machen, darum geht es Universal. Nicht mal Gröni war der Überhit, die letzte Rosenstolz wurde nur von Fans gekauft, gibt keine deutsche Girl und Boygroup mehr, in den Charts, Songs aus Rumänie,, 10.000 Guetta Songs, balladen aus den USA, Lena hatte trotz Hyperpromotion die am 66. bestverkaufte Single 2011, vorne Song aus Rumänien, England, kaum deutschsprachige Hitsl

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Erik das wärs natürlich. Aber stimmlich passen die ja nun wirklich nicht zusammen 🙂 Krise stimmt nicht. Der Umsatz der Musikindustrie in Deutschland stieg 2011 sogar um mehrere Prozent an. Das würden wir nicht Krise nennen, sondern Aufschwung. Longplayer deutscher Künstler wurden auch 2011 viel verkauft. Es fehlt allerdings einiges in der Breite und natürlich der Nachwuchs. Scheint dass grad Universal meint mit Castingshows die Pflicht getan zu haben (gleichzeitig spart man sich noch einen Gutteil der Promokosten). Die Nachwuchskrise liegt aber an den Käufern (und auch sicher an der medialen Verbreitung). Diese Woche haben wir die aus Stuttgart… Weiterlesen »

Mr. Curiosity
Gast
Mr. Curiosity

Freue mich, dass Roman in Baku uns vertreten darf.
Bestes Lied des Abends nach meinem Geschmack.
Ich fand die Sendung sehr unterhaltsam, bin aber auch froh, dass somit der Votingwahnsinn ein Ende hat. (;

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Roman was ist das denn für eine ausgelutschte Nummer, hört sich an wie Blaupause von Pfeffers “Im here”, man könnte meinen die Leute werden für den Applaus bezahlt, dazu das blöde Gesäusel der Jury, die Leute bei DSDS in der neuen Staffel haben durchaus bessere Stimmen. Der Song von Ornella auch nicht der burner und dazu der gepresste Gesang. Egal wer da hingeht, ein Hit im Ausland wird das nicht.
Jede beliebige Adams Ballade ist besser als das.
Und Frida singt zum 100. mal ihren Song in einer ARD Sendung, grausig…

sandra
Gast
sandra

Heute Abend ist ja noch das von “Unser Star für Baku”. Lenas Allzeit-Rekord mit 3 Titeln in den Top-5 wird wohl nicht gebrochen werden. Aber selbst wenn es schlecht läuft sollte sich wenigstens der Siegertitel an Ivy vorbei schieben. Naja, kann man Nix machen. Mit einem schwachen Song kann auch auch der größte Hype um die angeblich beste Stimme höchstens ein Strohfeuer in den Charts entfachen.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Sandra Lenas Rekord ist sehr wahrscheinlich völlig ausser Reichweite (man sollte aber nie nie sagen..). An Ivy müsste man vorbeikommen. Da reichen ja morgen lediglich 2000 bis 2500 verkaufte Downloads. Bei nem gutankommenden Song ist möglicherweise aber auch ein Tages Platz 1 drin. Da bräuchte man wohl am Freitag 9.000 verkaufte Downloads, vielleicht sogar nur 8.000. Ein Song, wie Satellite, der richtig supergut ankommt, könnte auf eine Kaufintensität von 1% (oder mehr) der 14-49jährigen Zuschauer des USFB Finales kommen. Das war so in etwa Lenas Wert (etwa 1,5% am Tag nach ihrem USFO Sieg für Satellite, mit den zwei… Weiterlesen »

ffm20zaheri@yahoo.de
Gast
ffm20zaheri@yahoo.de

niemals wird die gold kriegen

oder ist die anzahl der gold zertifikation von 150,000 auf 50,000 runtergesetzt worden ?

sie kann sich bald zu den gewinnern wie lavive, brosis, nupagadi, david pfeffer, und den anderen reihen