Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Liste der Nummer 1 Hits in den OLJO Video Charts im Jahr 2011

Diesen Artikel teilen per:

Das am längsten auf Platz 1 gelaufene Musikvideo in den OLJO Videocharts war im Jahr 2011 das Video zum dem aus der Musik Castingshow ‘The Voice of America’ stammenden Popdance Song Moves Like Jagger von Maroon 5 & Christina Aguilera. Immerhin 10 mal waren die Amerikaner auf Rang 1 der wöchentlich ermittelten Videocharts.
(Den Allzeit Rekord mit je 11 Wochen auf der OLJO Video Nummer 1 halten David Guetta mit Gettin Over You und Taio Cruz mit Dynamite, im Jahr 2010 erzielt).
Ein Platz 1 für deutsche Musikstars/Musikproduktionen in unseren Videocharts war auch im Jahr 2011 selten. Lena Meyer-Landrut war 5mal Wochen Nummer 1, Bryce & Carlprit 1mal.
Mit grossem Abstand die höchste Gesamtsehdauer in Minuten in einer Woche konnte kurz vor Ende 2011 Gotye mit dem Musikvideo zu Somebody That I Used To Know erzielen.

Die wöchentlichen OLJO Video Charts umfassen immer den Zeitraum von Montag bis einschliesslich Sonntag!
Im Jahr 2011 wurden unsere Video Charts und die dazugehörigen Genre und Themen Charts knapp 1,2 Mio mal von deutschsprachigen Besuchern unserer Website aufgerufen. Das waren leider 18% weniger als im Jahr 2010. 115.000 Aufrufe erfolgten durch nicht-deutschsprachige Besucher aus dem Ausland. Das waren leider sogar 34% weniger als 2010.

Hier nun die als Liste aufgeführte chronologische Reihenfolge der OLJO Video Charts Nummer 1 Hits im Jahr 2011:


Black Eyed Peas / The Time 3 Wochen
Adele / Rolling In The Deep 1 Woche
Lena / Taken By A Stranger 1 Woche
Adele / Rolling In The Deep 1 Woche (gesamt: 2 Wochen)
Lena / Taken By A Stranger 4 Wochen (gesamt: 5 Wochen)
Chris Bown / Yeah3x 1 Woche
Jennifer Lopez / On The Floor 2 Wochen
Bryce & Carlprit / Dance With Me 1 Woche
Jennifer Lopez / On The Floor 5 Wochen (gesamt: 7 Wochen)
Jedward / Lipstick 1 Woche
LMFAO / Party Rock Anthem 2 Wochen
Pitbull / Give Me Everything 2 Wochen
LMFAO / Party Rock Anthem 1 Woche (gesamt: 3 Wochen)
Alexandra Stan / Mr Saxobeat 4 Wochen
Pitbull / Give Me Everything 1 Woche (gesamt: 3 Wochen)
Lucenzo / Danza Kuduro 6 Wochen
Maroon 5 / Moves Like Jagger 3 Wochen
Antonia / Marionette 1 Woche
Maroon 5 / Moves Like Jagger 7 Wochen (gesamt: 10 Wochen)
Adele / Someone Like You 1 Woche
Gotye / Somebody That I Used To Know 4 Wochen
Hinweis: eingehende Daten lassen es als fast 100% sicher erscheinen, dass sich Gotye auch in Chartwoche 52 auf Platz 1 der OLJO Videocharts der Woche befinden wird!


Statistische Auswertung:
Insgesamt gab es in diesem Jahr 15 Songs die Platz 1 der OLJO Video Charts erklimmen konnten (2010 waren es nur 12).
27 der 52 Wochen Nummer 1 Slots belegten Musikstars aus den USA. (Marktanteil 52%, 2010 nur 23%)
6 der 52 zu vergebenden Rang 1 Slots gingen an Musikkünstler bzw Musikproduktionen aus Deutschland. (Marktanteil: 11,5%, 2010: 19% i.e.L. durch Satellite).
Eindeutig ist auch in unseren Videocharts eine starke Ausweitung das Seh-Anteils von Produkten aus der amerikanischen Musikindustrie festzustellen.

 
Nach Gesamtsehminuten in einer Woche war Chris Brown mit Yeah3x die schwächste Nummer 1 des Jahres in den OLJO Video Charts (Chris Browns Video kam in der betreffenden Woche auf nur 20% der Sehminuten, die das Spitzenvideo von Gotye in der besten Woche erreichte).

 
Den höchsten relativen Vorsprung vor Platz 2 erzielte Lena Meyer-Landrut mit dem Musikvideo zu Taken By A Stranger. Als sich Lena in der dritten Woche auf Rang 1 befand belief sich der Wert auf 100:33 (Platz 1 zu Platz 2). Die Höhe der von uns ermittelten Gesamt-Sehminuten für Taken By A Stranger war also genau 3mal so hoch, wie die von Platz 2 (Adele / Rolling In The Deep).
Auch den zweithöchsten Wert mit 100:34 schaffte Lena mit ebenjenem Video. Mit 100:42 kommt Gotye in diesem Bewertungssegment auf Rang 3.
Den niedrigsten gemessenen Nummer 1 Vorsprung vezeichneten wir mit 100:95 für Jennifer Lopez’ Video zu On The Floor.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei