Kategorie Archive: Flops

Flops
September 29, 2009 posted by OLJO-Team

Single Automatisch von Tokio Hotel: Chartuntergang total

Oops das ging aber ganz, ganz schwer nach hinten los: Die Single Automatisch von Tokio Hotel entwickelt sich in Deutschland zu einem der größten Mega Flops der vergangenen Jahre. Die deutschen Medien bombardierten zwar die potentiellen Käufer mit Berichten über die Band, nur für die Single fanden und finden sich trotzdem schlicht fast keine Käufer. Da kann sich die Plattenfirma auf den Kopf stellen, es klappt anscheinend einfach nicht.

Charts Deutschland aktuell
September 25, 2009 posted by OLJO-Team

Tokio Hotel Single Automatisch offiziell ein FLOP

Amerika ruft: Tokio Hotel Single Automatisch / Automatic ist in den deutschen Charts ein FLOP. Eine Wende zum Besseren erscheint als sehr unwahrscheinlich. Stückzahlen-Verkäufe der Single (Download + CD) brechen zum Ende der Woche nochmals ein. Überraschend: Verkäufe der Single in USA mehrfach höher, als in Deutschland!

Charts Deutschland aktuell
September 21, 2009 posted by OLJO-Team

Tokio Hotel Single: Keine Gnade für Automatisch bei deutschen Radio Sendern

Ohne Ende Flop Horror für Tokio Hotel! Bittere Wahrheit: Kaum ein deutscher Radio Sender spielt Tokio Hotel Single Automatisch. Wird einer der angeblich beliebtesten deutsche Bands (so die verbreitete Werbebotschaft) absichtlich boykottiert? Oder protestieren gar mehr Hörer als normal üblich dagegen, dass auf ‘ihrem’ Sender Musik von Tokio Hotel gespielt wird?

Flops
September 14, 2009 posted by OLJO-Team

Madonna scheitert mit Celebration in den englischen Charts

Celebration, neue Single vom amerikanischen Popstar Madonna legt in England quasi einen Rohrkrepierer-Start hin. Bis dato (zwei Tage nach Freischaltung des Downloads) sind die Top 10 im Bereich verkaufte Musikdownloads in Großbritannien immer noch nicht erreicht. In Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien war zum selben Zeitpunkt jeweils Platz 1 erreicht. Im Verhältnis zu Madonnas Bekanntheitsgrad kommt man somit nicht umhin, das Wort ‘Flop’ für den bisherigen Chartverlauf in England als das am ehesten Passende auszuwählen.