Videopremieren 2011
verfasst von OLJO-Team

Voice of Germany 2012: Zweite Sendung auf Sat1 mit Zuschauerrekord. Eva Croissant Abräumerin!

Diesen Artikel teilen per:

Die am gestrigen Freitag Abend beim TV Sender Sat1 ausgestrahlte zweite Sendung der Castingshowreihe The Voice of Germany 2012 (TVOG 2012) konnte die schon sehr guten Zuschauerzahlen der Auftaktsendung der zweiten TVOG Staffel vom Donnerstag (auf Pro7) deutlich übertreffen.
Im Schnitt sahen 5,2 Mio Zuschauer, die ein Fernsehgerät eingeschaltet hatten, die Blind Audition 2 auf Sat 1. Das sind 10% mehr, als am Donnerstag. Die durchschnittliche Einschaltquote belief sich auf 17,6%.
Im Bereich der 14-49jährigen Zuschauer, die als besonders werberelevant gelten, konnte The Voice am Freitag eine Einschaltquote von 30,2% erzielen (bei 3,5 Mio Zuschauern im Alter von 14-49 Jahren). Das ist sehr nah am Allzeithoch von The Voice.
The Voice of Germany 2012 entpuppt sich offensichtlich als ein noch größerer TV Hit, als im Vorjahr. Das ist nicht wirklich verwunderlich, da einfach die Qualität der Kandidaten für eine Castingshow aussergewöhnlich gut ist. Wir hatten das schon einmal erwähnt, aber von solchen Kandidaten können andere deutsche Musikcastingshows nur träumen. Wer was kann, geht nach The Voice, nur der ‘Rest’ landet anscheinend woanders. Bei The Voice fallen Kandidaten durch, die bei anderen Castingshows gnadenlos hochgejubelt werden würden. Selbst sowas kann sich The Voice erlauben. Gewisse Absprachen scheint es also auch bei The Voice zu geben.
Allerdings ist der Anteil der Nicht-Deutschen Kandidaten bei The Voice ziemlich hoch (diese Tendenz ist aber auch bei anderen deutschen Musik Castingshows zu beobachten).
Zu bemerken gilt es, dass die The Voice Juroren quasi alle Kandidaten gnadenlos durchfallen lassen, die ‘zu laut‘ Singen, oder gar ‘Schreien‘. Ob das nun ganz fair ist, darüber könnte man Streiten.

 
The Voice Blind Audition 2 Chart Effekt:
Besonders erwähnenswert ist hier der iTunes Top 100 Charteinstieg des von The Voice Kandidatin Eva Croissant selbstkomponierten Songs Dein Herz Trägt Felsen, der aktuell auf einem guten Platz 72 notiert wird. Vorgetragen hatte Eva in ihrer Blind Audition zuerst den Song Auf Dem Weg, durfte dann aber ungewöhnlicherweise gleich noch einen Song nämlich besagtes ‘Dein Herz Trägt Felsen’ zu Zugabe aufführen. Wenn das nicht von den Verantwortlichen als richtungsweisend vorgegeben wurde, was dann? Als ‘bisschen’ konkurrenzverzerrend könnte man das schon werten.
Stark noch oben (auf Platz 42 bei iTunes) katapultiert wird zudem Lego House von Ed Sheeran, bei der Blind Audition 2 vorgetragen von Michael Lane.
Alle anderen Beiträge der Blind Audition 2 Kandidaten verfehlten in der Originalversion diesmal jedoch die iTunes Top 100. Der Chart Effekt fällt trotz der deutlich höheren Zuschauerzahl geringer aus, als bei den Songs der Kandidaten von Blind Audition 1. Das liegt vor allem wohl daran, dass doch sehr spezielle und der Allgemeinheit wenig bekannte Songs von den Kandidaten präsentiert wurden.
Aber: selbst der ja völlig unbekannte Song von Eva Croissant konnte die iTunes 100 knacken. Vielleicht also können die ‘speziellen’ Songs nicht so das Gefallen finden, oder die Fans haben gar Schwierigkeiten den passenden Song bei iTunes zu finden.

 
Facebook Ranking der Vorträge der Kandidaten aus Blind Audition 2:
Welcher Kandidat erhielt beim Videovoting auf der TVOG Website die meisten Likes? Die Datenerhebung erfolgte zum gleichen Zeitpunkt (15 Uhr), wie nach Blind Audition 1!
Eva Croissant (Eva Croissant / Auf Dem Weg / Dein Herz Trägt Felsen als Zugabe) insgesamt 3.700 Likes, davon 3.500 für ‘Dein Herz Trägt Felsen’ [Team Nena] Omid Mirzaei (Donny Hathaway / A Song For You) 2.600 Likes [Team Xavier Naidoo] Michael Heinemann (Robyn / Dancing On My Own) 1.400 Likes [Team Rea Garvey] Daliah Stingl (Adele / One And Only) 1.200 Likes [Team Xavier Naidoo] Aisata Blackman aus den Niederlanden, (Rebecca Ferguson / Nothing’s But Real Love) 733 Likes [Team Nena] Freaky T, aus den Niederlanden, (John Legend / Ordinary People) 725 Likes [Team Xavier Naidoo] Michael Lane (Ed Sheeran / Lego House] 674 Likes [Team Xavier Naidoo] Michelle Perera, aus Italien, (Jessie J / Mama Knows Best) 512 Likes [Team Rea Garvey] Guilia Wahn (Duffy / Warwick Avenue) 195 Likes [Team BossHoss] Bei der Verteilung von Likes waren die Fans diesmal ganz erheblich knauseriger, als nach Blind Audition 2. Nur Eva und Omid konnten jeweils mehr als 2.000 Likes für ihre Vorträge einsammeln.
Tagessiegerin der The Voice of Germany 2012 Blind Audition 2 ist natürlich Eva Croissant.
Audition 1 und Audition 2 Gesamtergebnis:
Knapp 48h Stunden nach seinem Auftritt liegt der einsam führende Jesper Jürgens bei nun 19.000 Likes für seinen Vortrag des Songs ‘A Natural Man’ ganz ganz weit vorne. Ihm folgt Nick Howard mit 10.000 und Jenna Hoff mit nun 7.400 Likes.
Wir werden vor Beginn der nächsten The Voice Sendungen (nächsten Donnerstag & Freitag), d.h. am Mittwoch, ein nach der Zahl der Abstimmungstage gewichtetes Ranking veröffentlichen. Das dürfte dann schon deutlich aussagekräftiger sein, als der jetzige Stand.
Hinweis: Das Facebook Voting wird durchaus merklich davon beeinflusst, wo auf der TVOG Website welches Videos zu finden ist. Die Videos werden leider nicht per Zufallsgenerator platziert…

 

39
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
33 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
ronnymillerPhilippThowitJasonPeter Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

Hi Dean,
der Song ist von Bossert mit Eva geschrieben:

Turn Back In Time

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Salem zur Info: Links zu Videos in offiziellen Künstlerkanälen sind bei uns erlaubt! gut, dass ist ein Song von 2011. Ein Flop damals. Reamonn wurde 2010 aufgelöst. Dennoch gibt es da schon irgendwelche Verbindungspunkte. Wäre vielleicht doch interessant in Erfahrung zu bringen wie genau Eva Croissant zu The Voice gekommen ist. Man könnte sich vorstellen, dass ihr empfohlen wurde sich zu bewerben, da ihr eine Blind Audition Teilnahme zugesichert wurde (vielleicht wurde sie auch direkt eingeladen und alles mit dem ‘Brief’ war nur Scripted Reality…). Fühlt sich bissl an wie die Michael Schulte Story im letzten Jahr. Riecht nach… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Taylor Swift hat 19 Songs in den usa iTunes Top 30. das dürfte absoluter Rekord sein!

ronnymiller
Gast
ronnymiller

Zum Thema “Konkurrenzverzerrend” sollte man anmerken, dass offenbar ein gewisser Uwe Bossert von Reamonn Songs mit Eva Croissant gemeinsam geschrieben hat. Da erscheint Rea’s Wunsch: Sing doch mal einen eigenen Song – nicht so ungewöhnlich.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi ronnymiller
wann und für welchen Anlass hat der von dir erwähnte Bossert denn für Eva Songs geschrieben? Gibt es darüber belastbare Quellen? Danke!
.
LG
Dean
OLJO-Team

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Taylor Swift und ihre Plattenfirma übertreiben ein wenig – die wollen wirklich mit jedem einzelnen LP Track Cash machen. Etwas übertreiben

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Erik
Taylor Swift ist in den USA halt der beherrschende Musikstar. Heute 5 Titel in den Top US Top 10.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Peter
Gast
Peter

@Erik,
beide haben nicht die Bohne mit einander zu tun, bei den Käufern gibt es auch wohl keinerlei Überschneidungen. Trotzdem zählen beide zu den polarisierendsten Figuren der deutschen Musikszene, wobei Lena, offensichtlich allein durch ihr sie selbst sein, bei einigen Herren der Schöpfung von Anfang an Gewaltphantasien auslöste(Tenor: man müßte sie eben mit Prügeln erziehen, damit sie sich wie ein normales Mädchen verhält, siehe Foren bei TV Total).Bei Bushido dagegen läßt sich die polarisierende Wirkung auch sehr deutlich an seinen schwulenfeindlichen und frauenverachtenden Texten festmachen.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Ich liebe es ja wie sich bei FB bei Media Control (die Name Kontrolle passt ja eh super zu diesem Unternehmen) die Lena und Bushido Fans bekriegen und dazwischen dann noch die Kommentare die sagen beide doof. Herrlich. Zwei total polarisiernde Künstler. Bei den Amigos hat niemand geschimpft als die auf der 1 waren.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Die Zahlen habe ich von einer nicht genannten Quelle scheinen aber zu stimmen. 27.000 für Lena ist für die derzeitige Marktlage eigentlich ganz gut, die meisten anderen Nummer 1 und 2 Alben lagen da drunter.
Jo mit Casper wollte ich ein wenig die Stimmung ankurbeln bei Media Control@Peter. Verglichen mit Herrn B ist das ja ein genialer Rapper.

Peter
Gast
Peter

@ Erik,
wolltest wohl mit deinem “Casper” Einwurf auf der Media Control- Seite ein wenig zündeln. LOL