Chart News
verfasst von OLJO-Team

Album Jahrescharts 2019 Deutschland. Streaming.

Album Jahrescharts 2019 Deutschland. Streaming.
Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Die Album Jahrescharts 2019 für Deutschland im Bereich Audio-Streaming (Deutsche / deutschsprachige Musikacts)!
Exklusiv!

Album Streaming Jahrescharts 2019
PLATZ 1:

Den Rang 1 des Jahres belegt der Rapper
Capital Bra!
Wir haben für sein 2019 erschienenes Album
CB6
für das Gesamtjahr 2019 eine deutschlandweite Verkaufszahl von 178 TSD Albumäquivalenten (AE) ermittelt.

Kommen wir zu Platz 2 der Jahrescharts 2019:

Gelandet ist dort tatsächlich nochmal
Capital Bra
und zwar mit dem Album
Berlin Lebt 2
und 131 TSD Albumäquivalenten (AE)

Bronze, und damit Rang 3, erobert der Deutschrapper
Kontra K aus Berlin
mit ‘Sie Wollten Wasser Doch Kriegen Benzin‘.
Verkaufszahl 2019: 109 TSD AE.

Vorne liegen also 3 Alben von Musikstars, die aus Berlin stammen!

Platz 4 geht an den Deutschrapper Shindy für sein Album ‘Drama’ (102 TSD AE).

Position 5 erklimmt das Album ‘Super Plus‘ der DeutschRap Kollabo Azet & Zuna (100 TSD AE).

Knapp dahinter auf der 6 liegt mit 99 TSD AE der Deutschrapper Apache 207 mit seinem nur 8 Titel umfassenden Kurzalbum ‘Platte‘.

Rang 7 belegt Loredana aus der Schweiz mit ‘King Lori’ (93 TSD AE).
Platz 8: ‘Millies’ von Luciano (88 TSD AE).
Rang 9: ‘Nimmerland’ von RIN (81 TSD AE).
Platz 10 : ‘Nur Noch Nice’ von Summer Cem (79 TSD AE).

Nach Berlin die zweite ‘Rap Hochburg’ Deutschlands ist die Landstadt Bietigheim-Bissingen (eine Vorortgemeinde im Ballungsraum Stuttgart), denn RIN und Shindy stammen gebürtig aus Bietigheim-Bissingen. (und auch Bausa stammt von da).

Platz 11 bis 15 der Album Jahrescharts 2019 Deutschland (Streaming):

Platz 11: ‘Ich Und Keine Maske’ von Sido (77 TSD AE).
Rang 12: ‘Capimo’ von Capo & Nimo (76 TSD AE).
Position 13: Shirin David mit dem Album ‘Supersize’ (71 TSD AE).
Platz 14: ‘Bling Bling’ von Juju (70 TSD AE).
Rang 15: ‘Sorry’ von Dardan (58 TSD AE).

Platz 16 bis 20 der Album Jahrescharts 2019 Deutschland (Streaming):

Position 16: ‘Hasso’ von KC Rebell (54 TSD AE).
Platz 17: ‘Only Love’ von Lena (46 TSD AE).
Ein schöner Erfolg für Lena, deren Musikarriere nun schon ein ganzes Jahrzehnt mit zahllosen Album und Single Chart Hits umspannt!
Rang 18: ‘Lights Out’ von UFO361 (35 TSD AE).
Position 19: ‘Irgendwie Anders’ von Wincent Weiss (31 TSD AE).
Platz 20: ‘Trettmann’ von Trettmann & Kitschkrieg (31 TSD AE).

Unsere Album Jahrescharts 2019 Deutschland erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Die angegebene Verkaufszahl ist ein Richtwert. Der tatsächliche Wert wird wohl je Album um 2,5% bis 7,5% plus/minus abweichen.

Info zur Ermittlung: als Basis dienten uns die offiziellen Streamingdaten des Markführers Spotify. Generell haben wir bei jedem Album 14% der Playzahlen vom bei spotify angezeigten Wert abgezogen, da dies das durchschnittliche Ergebnis deutscher Musikprodukte im Ausland ist (je nach Act gibt es daher eine Abweichung, da das tatsächliche Playergebnis im Ausland um ein paar Prozentpunkte abweichen kann)

Ermittlung der Verkaufszahl im Detail:

bundesweite Playzahl der einzelnen Albumsongs als Grundwert – Basis sind die offiziellen Spotify Daten. Nur die 12 meistgespielten Songs eines Albums werden gewertet. Die beiden meistgespielten Songs eines Albums werden nicht nach ihrem tatsächlichen Playaufkommen gewertet, sondern erhalten als Playzahl den Durchschnittswert der 10 nachfolgenden Titel. Das aufaddierte Ergebnis der bis zu 12 Titel wird dann durch 10 geteilt. Für die Gold und Platinwertung muss nun die so errechte Album-Play Summe abzüglich der 12,5% non-abo ‘free Streams’ durch den Wertungsfaktor 200 geteilt werden.
Endergebnis ist die Albumäquivalent (AE)-Verkaufszahl des jeweiligen Albums!

Aus dem AE Wert lässt sich der Umsatz, den Songs eines Albums insgesamt erzielt haben, nur ungenau ablesen.

Erzielter Jahresumsatz 2019, Auswahl von Alben:

‘Nimmerland’ von RIN kommt beim Audio-Streaming mutmaßlich in Deutschland z.B. auf einen Umsatz von 2,45 Mio €. ‘CB6’: 6,5 Mio €, ‘Berlin Lebt 2’: 5,4 Mio €. Kontra K: 3,7 Mio €. Lena: immerhin auch noch 1,6 Mio €. Allein das Streaming von Songs dieses Albums dürfte Lena 2019 ein Brutto-Monatseinkommen von grob geschätzt um die 6500€ erbracht haben. Capital Bra kam 2019 allein mit dem Streaming seiner beiden 2019 veröffentlichten Alben auf ein Brutto-Monatseinkommen jenseits der 50 TSD € vielleicht sogar an die 100 TSD € MONATLICH.
Netto bleibt davon bei beiden immerhin etwa 55% übrig.

By the way, als Absacker, (als ob DU nicht schon zu viel hast lesen müssen ^^) unsere Ergebnisse was im Jahr 2019 veröffentlichte Schlager Alben bezüglich Streaming an Verkaufszahlen aufweisen. Für Acts des Genres Schlager sieht es ganz, ganz, ganz schlecht aus!

Schlager und Streaming – Das Trauerspiel:

Mit geschätzt etwa nur 9000 Albumäquivalenten liegt Andrea Berg mit ‘Mosaik‘ sozusagen vorne.
Es folgt mit 8 TSD Schlageroldie Roland Kaiser mit ‘Alles Oder Dich’.
Ben Zucker mit ‘Wer Sagt Das’ mit 6 TSD auf der Position 3.
Den vierten Rang haben wir für Giovanni Zarella und sein Album ‘La Vita E Bella’ ermittelt (5 TSD AE)
Kerstin Ott liegt bei uns mit ihrem erst kürzlich erschienen neuen Album ‘Ich Muss Dir Was Sagen’ mit 2,2 TSD AE auf Rang 5.

Schlager – noch rettet die CD:

Insgesamt ist das Streamingaufkommen für Schlagertitel auch im Jahr 2019 äusserst dürftig, um nicht zu sagen katastrophal. Zu einem guten Teil ausgleichen können Schlageracts die sehr geringen Einnahmen aus dem Streaming aber immer noch durch halbwegs stabile Umsatzwerte im Album CD Bereich. (bei sinkendem Gesamtabsatz von Album CDs kann ‘Schlager’ den Marktanteil mutmaßlich steigern). Bereits im Verlauf diesen Jahres wird das wohl nicht mehr so klappen. Wir erwarten 2020 schmerzhafte Umsatzrückgänge, die zweitstellig ausfallen könnten.

Deutschrap und Streaming – ‘the win-win thing’:

Für Deutschrap dagegen erwarten wir für 2020 einen rasant noch stärker prasselnden Geldregen, sollte das ‘Hitniveau’ von 65% des Jahres 2019 gehalten werden. 20% bis 30% mehr Umsatz sind realistisch. Das sind ziemlich viele Millionen, die da zu holen sind.

Apropos Rapper:

Deutschrapper mit gelegentlich grosser ‘Klappe’, aber mit wenig Album-Absatz dahinter sind u.a.
PA Sports, dessen 2019er Album ‘Keine Tränen’ ein Ergebnis von nur 10 TSD AE aufweist.
Manuellsen konnte mit ‘MB Ice’ sogar nur 5 TSD AE erzielen.
Der einstmals in der Fachpresse hochgelobte Rapper Yung Hurn aus Österreich musste 2019 einen ordentliche Rückschlag einstecken. Sein 2019er Album ‘Y’ brachte es nur auf etwa 11 TSD AE. Ein Miserfolg.

Echo Skandal und die Folgen?

Auf dem etwas absteigenden Ast scheint Farid Bang zu sein. Sein 2019er Album ‘Torremolinos’ weisst 25 TSD AE aus.
Sein best-bro Kollegah liegt mit ‘Alphagene 2’ bei 14 TSD AE. Das Album ist allerdings erst am 13.12.19 auf den Markt gekommen. Wir erwarten aber nicht, dass es aus diesem Kollegah Album 2020 noch ein Hit Gewitter geben wird.
Beide Acts scheinen jetzt so langsam so richtig den Fall-Out zu spüren, den der Echo-Skandal verursacht hat.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei