Musik-Business
verfasst von OLJO-Team

Lady Gaga Konzert Fiasko: Vierfach Platin, doch Halle wegen Horrorpreisen leer

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Trotz vierfach Platin Auszeichnung für ihr Debütalbum: Lady Gagas einziges Konzert in Nord-Deutschland wurde zum Fiasko. Show fand in halbleerer Halle statt!
Wie deutsche Zeitungen melden, fand das Live Konzert von Popsternchen Lady Gaga in Hamburg, das im Rahmen ihrer Monsterball Weltournee veranstaltet wurde, deutlich weniger Zuspruch als man es hätte erwarten können. Es wird berichtet, dass sich nur 8.000 zahlende Zuschauer in der riesigen O2 World Arena in Hamburg verliefen. Die Halle hat eine maximale Zuschauerkapazität von 17.000. Auf Grund der Bühnenaufbauten (Videoscreen usw.) muss man zwar ca 20-25% von dieser Maximalkapazität abziehen, dennoch sind nur 8.000 Zuschauer ein extrem enttäuschender Wert. Bei einem Musikstar dem gerade erst für sein Album die Auszeichnung 4fach Platin verliehen wurde, hätte man eigentlich von einer ausverkauften Arena ausgehen müssen. Das dies nicht der Fall ist, zeigt deutlich, dass bei US Star Lady Gaga irgendwas schief läuft. Info: 4fach Platin bedeutet, dass die New Yorkerin Lady Gaga ihr Album The Fame Monster an mehr als 800.000 Kunden in Deutschland verkaufen konnte.

Lady Gaga arrives at Japan


Alle in Deckung Lady Gaga greift zu…Portmonnaies sichern :-). Lady Gaga am 13.04.2010 am Narita Flughafen in Tokyo. Foto: UPI/Keizo Mori Photo via Newscom. Content © 2010 Newscom All rights reserved.

Höchststrafe für Lady Gaga Konzert:
Kritische Kommentare von Fans nach dem Lady Gaga Konzert in Hamburg: Miserabele Show, die Hälfte des Konzerts wurde mit Videoclips aufgefüllt, Tonausfälle bei Videovorführungen, Unverschämtheit, Lady Gaga hat mehr geredet, als gesungen usw…. Nachzulesen bei eventim.de! Die durchschnittliche Bewertung des Konzerts erreicht bei Eventim ™ nur 3,5 Sterne. Ein unterirdisch schlechter Wert.

Lady Gaga Konzerte=Wahnsinns freche Preise! Da kann man nur noch den Kopf schütteln!
Bei den hohen Album Verkaufszahlen ist es schon mehr als verwunderlich, dass Lady Gagas Konzert in Hamburg die Halle nicht mal im Ansatz füllen konnte. Im Rahmen ihrer Monsterball Welttournee wird Lady Gaga am 24.05.10 auch noch in der ‚Köpi‘ Arena in Oberhausen ihre Karnevalskostüme vorführen. In Oberhausen kostet das GÜNSTIGSTE Ticket 79,25€ (Eventim). Das teuerste Ticket kostet wahnsinnige 102,25€. Ein frecher Handkantenschlag direkt in das Gesicht eines jeden Fans. Es kann doch nicht sein, dass Fans so über den Tisch gezogen werden! Ausverkauft ist Lady Gagas Konzert in Oberhausen natürlich auch nicht…Es ist eh der reinste Wahnsinn, dass bei solchen Preisen überhaupt jemand Lady Gaga ‚live‘ reden sehen will…
Liebe Lady Gaga bitte bleib in Amerika! Zum Abzocken brauchst Du nun wirklich nicht nach Deutschland kommen!… und, meine Liebe, wenn Dir deutsche Fans tatsächlich am Herzen liegen, dann kümmere Dich gefälligst darum, dass Deine tollen Videos für Deutsche nicht mehr gesperrt bleiben…Es hat sich ausgegagat..

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
7 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
mariaKyotoSanReboDeutschiH1ppla Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
maria
Gast
maria

80€ is natürlich schon ein stolzer preis allerdings kosten viele ‚große‘ bzw. erfolgreiche bands/künstler (bon jovi, metallica, U2, pink, …) schon so viel. gut, lady gaga gibts noch net so lang aber die großen hallen müssen ja auch gemietet werden und sie hat ja auch ne riesenbühne.
und daß videos auf yt gesperrt werden liegt ja auch an der plattenfirma.

KyotoSan
Gast
KyotoSan

Hallo, also ich war bei besagtem Konzert und es war verdammt nochmal nicht leer! Es waren mindestens 9000 Leute da und die Stimmung war exzellent! Zwar gab es einen Tonausfall für 20 Minuten, aber Lady Gaga hat sich dafür 2 mal entschuldigt! Und wo ihr diese Kommentare von den Besucher her habt, würd ich auch mal gerne wissen. 99 % der Besucher würden jetzt sofort sagen, dass es sagenhaft gut war! Außerdem habt ihr schlecht recherchiert! Die O2 Hamburg fasst nur max. 16000 Menschen (siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/O2_World_Hamburg) und Lady Gaga’s Bühne ist besonders groß, d.h. zieht mal lieber 30-35% ab!… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi KyotoSan
die Kritik kannst Du auf eventim.de nachlesen. Enventim ist der größte Onlinetickethändler Deutschlands. Wir haben auszugsweise aus den Kommentaren von Ticektkäufern zum Gaga Konzert in Hamburg zitiert.
Wir finden das dass erlaubt ist. Wieviel Geld hast Du denn für Deine Karte bezahlt?
Bei Youtube sind im übrigen beileibe nicht ‚alle‘ Musik Vdeos gesperrt, komischerweise aber alle von Lady Gaga. Auch das finden wir natürlich kritikwürdig.

LG
Dean
OLJO-Team

Rebo
Gast
Rebo

@Erik – ich fand zwar auch nicht immer alles super toll was hier in Richtung Musik geschrieben wurde, das betraf DSDS 2009 und den sympathischen Daniel Schuhmacher mit der aussergewöhnlichen Stimme! Wobei die Kritik sich da eher auch gegen das Format DSDS gerichtet hat (aus heutiger Sicht finde ich sogar berechtigt)! Ich lese in letzter Zeit eben wieder mehr hier um mich in diesem komischen Business zu beschlauen! Von einer Anti-GAGA Geschichte hier ist mir nix bekannt und in diesem Beitrag wird doch 4 mal Platin erwähnt – also was soll´s!!! Musikgeschmack ist doch zum Glück ganz unterschiedlich und das… Weiterlesen »

Deutschi
Gast
Deutschi

Hallo Erik, warum regst du dich so auf? Nur wer beständig gute und schlechte Presse hat und nebenbei auch noch parodiert wird, hat es wirklich geschafft. Also ist doch alles wunderbar. Ich glaube nicht, dass die Oljo-Kritik direkt an Lady Gaga gerichtet ist, sondern eher an ihre Plattenfirma und das Management, die ja schließlich die Preise für die Tour-Tickets festlegt. Die Meinung wie das Konzert war, kann auch nur subjektiv sein, wenn es dir und den anderen dort gefallen hat, ist das doch das allerwichtigste. Was mich allerdings aufregt, sind die hinkenden Vergleiche zwischen Lady Gaga und anderen mit Lena.… Weiterlesen »

H1ppla
Gast
H1ppla

und du bist jetzt besser?
Schimpfst gegen Lena und vergleichst Äpfel mit Birnen…
Das meiste aus dem Artikel sind wohl Fakten und nicht einfach anti Gaga Erfindungen.
Sei doch lieber froh, dass du auf dem super Konzert in Berlin warst und nicht auf dem scheinbar miesen in Hamburg.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Es reicht OLJO TEAM es reicht definitiv langsam DSDS POPSTARS LENA es reicht OLJO Team Eure Lady GAGA ANTI Posts der letzten Zeit ES REICHT Das Konzert in Berlin war das beste der letzten Jahre. Sound genial, Videoprojektionen klasse, Stimme geil, Ausstattung geil. Ein paar fakts meine lieben a:) leute wie a-ha und Konsorten verlangen 60-80 Euro für nahezu keine Show und Bühne… b.) Lena hatte ein paar Millionen Klicks Frau GAGA eine Milliarde bei youtube Bad romance udn telephone waren auch beide Nummer eins in England. Lady gaga hat 40 Millionen downloads udn singles verhökert und 13 Millionen legale… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Erik also wir haben weitgehend nur geschrieben, was Konzertbesucher in Hamburg beim Tickethändler Eventim zum Konzert an Kritik von sich gegeben haben. Ausverkauft war das Konzert nicht. Das ist Fakt. Fakt ist nicht anti, sondern eben Fakt. Fakt ist auch, dass sämtliche ihrer Videos bei Youtube gesperrt sind. In Deutschland kann man ihre Videos nur mit vorheriger Zwangswerbung sehen. Warum dürfen Amis Lady Gaga bei Youtube sehen und Deutsche nicht? Da ist doch was faul. Ausserdem kritisieren wir sowieso die völlig überzogenen Eintrittspreise für Konzerte. Nicht nur bei Lady Gaga. Du hast Recht damit, dass Lady Gaga ein Kunstprodukt… Weiterlesen »

Dietmar
Gast
Dietmar

Hallo liebes Oljo-Team das ist schon eine Sauerei das die Tickets viel zu hoch waren, da geht doch keiner mehr großartig hin, ich weiss nicht was sich da Lady Gaga einfallen lässt oder deren Management da gemacht hat ist unbegreiflich das man die Preise so hoch treibt und das die Kunden weg bleiben, also ich hätte die Tickets nach meiner Meinung etwas billiger gemacht, dann hätte Lady Gaga bei ihren Konzert gestern die Halle voll gehabt, aber niemals so teuer das kann sich doch nicht mehr jeder heut zutage mehr leisten, weil bei vielen das Geld auch nicht mehr so… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Dietmar
wir antworten Dir doch auch fast immer, war aber paar Tage nicht da und habe nicht alles nachgelesen. 2 von uns sind z zt im Urlaub, da fällt für uns daheimgebliebenen mehr nicht-blog Arbeit an.
Wir finden 80€ als billigstes Ticket bei Lady Gaga Konzerten in Deutschland, das geht absolut nicht. Wer sowas macht, hat keine gute Presse verdient.
Zu Annämie: Ich persönlich hab’s nach paar mal hören über gehabt. Das will aber nix heissen. Leider gibts Annemies Video nicht auf Youtube.
Dir auch nen schönen Feiertag, obwohl, wird ja glaub ich richtig kalt *bibber*.

Liebe Grüße
Sandra
oljo-Team