Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Lena Meyer-Landrut bei Wetten Dass mit neuer Satellite Version

Diesen Artikel teilen per:

Der mit Spannung erwartete erste TV Live Auftritt von USFO Siegerin Lena Meyer-Landrut in der beliebten ZDF Samstagabend Show Wetten, Dass.. war weniger begeisternd, als man es im Vorfeld erwartet hatte.

Wetten Dass...? In Salzburg


Lena Meyer-Landrut bei ihrer Wetten Dass Performance von Satellite in salzburg, Österreich. Fotografiert von Miguel Villagran/Getty Images. © 2010 Getty Images All rights reserved.

Lena präsentierte bei Gottschalks Wetten, Dass.. eine leicht abgänderte Version ihres Nr. 1 Hits Satellite, die aber eigentlich leider nicht wirklich überzeugen konnte. Unverständlicherweise wurde anscheinend an dem Song ein wenig bis ein wenig viel ‘herumgedoktert’. Nicht so wirklich zu Lenas Stimmfarbe passen wollten vor allem die viel zu stark in den Vordergrund gerückten Stimmen der 2 Background Sängerinnen. Auch gab es noch einige andere Änderungen gegenüber dem Original. Wir können uns auch irren, aber wir haben den Eindruck, dass Lena bei Gottschalk vielleicht auch nicht gerade ihren allerbesten Tag erwischt hatte. Sie wird sicher nervös gewesen sein, ist anzunehmen. Die Reaktion des Publikums in der Halle auf Lenas Satellite Performance war zwar ordentlich wohlwollend, aber richtig begeistert schien kaum jemand gewesen zu sein. Der Beifall verebbte relativ rasch.

Die Idee mit den Backgroundsängerinnen sollte möglicherweise nochmal völlig überdacht werden. Wir wollen nicht hoffen, dass es soundtechnische Schwierigkeiten gibt Satellite in ansprechender Form Live auf die Bühne zu bekommen. Das ist nämlich das A und O beim Finale der Eurovision.

Wie hat Euch die neue Satellite ‘Wetten, Dass..’ Version gefallen?

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
14 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
wenixDietmarF.ReboFerrisDJ Berti Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
wenix
Gast
wenix

Lena hat am Samstag zum Studioplayback live gesungen. Ich verstehe nicht war man nicht die Live-Version von den Heavytones als Playback nehmen kann?? Zum Gesang: deutlich besser als im Finale zum USFO nur teilweise schlecht abgemischt (zu leise). Bei USFO hat sie sich mehrfach versemmelt: einmal eine ganze Strophe weggelassen und stattdessen den Refrain wiederholt, einmal eine Textzeile versemmelt und den Einsatz zu früh gemacht. Am Samstag war sie absolut textsicher. UND sie hat an 2 Stellen ihre falsche englische Aussprache (der Studio-version) verbessert: nun hat sie richtig “porch light” -sprich poortsch- gesungen anstatt “pork light”. Und die wichtigste Änderung:… Weiterlesen »

DietmarF.
Gast
DietmarF.

Na ja, ich hatte den Eindruck, dass das ZDF Thomas die Lena quasi als Qoutenbringer ‘aufgedrängt’ hat – er hätte wohl lieber Anna Netrebko ein komplettes Lied singen lassen. Man konnte erkennen, dass er mit Lena nichts anzufangen wußte. Hätte er sich das Backstage-Interview von Lena mit Mirjam Weichselbraun (http://www.wettendass.zdf.de/) angeschaut, wären ihm sicherlich auch ein paar interessante Fragen eingefallen. So schien er auch schlecht vorbereitet zur Thematik ESC und hat mit Sicherheit kein Schnipsel der USFO Staffel geschaut. Ganz übel – als der Trailer zu Emma Thompsons Film kam, rief er Lena zu: “Ist ein Kinderfilm, also pass gut… Weiterlesen »

Mikey
Gast
Mikey

Wie der Ein und Andere schon gesagt hat, vielleicht wäre es eine Überlegung wert, am Anfang des Songs was zu bringen, was den Hörer gleich packt. Allerdings glaube ich, könnte das schwierig werden, denn solche Sachen müssen schon beom Komponieren aus dem “Flow” kommen, im Nachhinein könnte sowas zu kalkuliert und aufgesetzt wirken. Da gestern Lena’s erster richtig großer Auftritt war, könnte so manches bei ihr auch “Kopfsache” gewesen. Das aber zu analyisieren wäre Quatsch. Am Anfang ist man immer unsicher und hofft, dass alles gut geht. Und dass das österr. Publikum ihren Auftritt nicht mit Wohlwollen angenommen hat, möchte… Weiterlesen »

Rebo
Gast
Rebo

Ich finde es gut wenn nach den ganzen Lobeshymnen mal ein wenig Kritik rüberkommt – dies dabei meiner Meinung nach zum Vorteil für Lena. Ich persönlich würde es schade finden wenn jetzt die natürliche Ausstrahlung und Performance durch Backroundsängerinnen und ähnl. verfälscht werden würde, gerade das macht doch den Erfolg von Lena aus. Das sollte im Hinblick auf Oslo wirklich nochmal überlegt werden. Ich würde jetzt auch nicht unbedingt bei den Ösis oder dem Gottschalk suchen, wenn der Auftritt nicht ganz gelungen war, das ist doch einfach nur natürlich – sie ist doch da ganz neu dabei!!! Weiterhin denke ich… Weiterlesen »

Break
Gast
Break

Ich bin mir nicht sicher, warum sich der Auftritt über Kopfhörer wesentlich besser anhört. Ich habs nämlich auch direkt gemacht und selbiges festgestellt. Das Problem ist, dass am 29.5. die Leute vor dem schlechter klingenden TV sitzen werden. Ich merke, dass der Hall den Sound von Satellite zerstört. Was ich schon von Anfang an als Nachteil bei Satellite angesehen habe ist, dass dem Lied ein Sprechgesangintro fehlt. Also irgendwas, womit die Aufmerksamkeit auf Lena pur gerichtet wird. Wie bei dem Auftritt “Neopolitain Dream”. Wo sie zuerst fast emotionslos ihren text singt und dann mit einem kleinen Lächeln jede Barrikade aufbricht.… Weiterlesen »

Evchen
Gast
Evchen

Liebes Oljos-Team, Wenn das Lied beim nochmaligen Hören besser wirkt – ich habs jetzt nicht probiert – liegt es vielleicht doch sogar an der komischen Kamera, die ich ein paar Postings vorher bemängelt habe. Das menschliche Gehirn macht manchmal komische Sachen (das Sehen ist physiologisch mit vielen anderen Dingen verbunden, z.B. dem Geschmackssinn und auch dem Hören). Und die Kamera auf die Gesangsbühne war wirklich grottig im Vergleich zu den restlichen Kameras der Sendung. Das mag Irritationen und Unbehagen ausgelöst haben. Ich mag nämlich Shakira wirklich gern, aber deren Auftritt war mir auch unangenehm. Konnte mich kaum auf die Musik… Weiterlesen »

DJ Berti
Gast
DJ Berti

Noch ne Ergänzung:

Lena war auf der Couch nachher viel lockerer, wenn sie von den anderen Gästen angesprochen wurde. Man merkte den Unterschied so ziemlich krass. Bei Gottschalk ging sie auf Distanz aber bei den anderen kam ihre Natürlichkeit raus. Schliesslich muss man beim Gottschalk ja auch aufpassen, nicht angegrabbscht zu werden…

Ferris
Gast
Ferris

Wenn man versucht, aus dem Applaus für Lena ML bei “Wetten, dass …” irgendetwas herauszulesen, muss man bedenken, dass die Sendung aus Salzburg kam, und das liegt nun mal in Österreich. Dass die Ösis nicht zwingend frenetisch auf einen deutschen Beitrag für den Song Contest reagieren, verwundert mich nicht weiter. Österreich nimmt am ESC wegen Dauererfolglosigkeit nicht mehr teil, und wenn man den Minderwertigkeitskomplex des Durchschnittsösterreichers gegenüber Deutschland kennt, ahnt man, dass er dem großen Nachbarn auch keinen Erfolg beim Song Contest gönnen wird. Davon abgesehen: Die Performance war tatsächlich nicht so prickelnd. Lena überzieht inzwischen für meinen Geschmack ein… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Ferris
da hast Du natürlich Recht. Salzburg ist nicht in Deutschland, aber gerade deshalb natürlich interessant, denn Oslo ist halt auch nicht in Deutschland :-).

LG
Dean
OLJO-Team