Chart News
verfasst von OLJO-Team

Monrose: Pro 7 pusht die 3 Girls durch GNTM Auftritt in deutsche Top 10

Diesen Artikel teilen per:

Ohne TV gehts nicht, das haben schon viele zunächst hoffnungsvoll gestarte neue Hits zu spüren bekommen. Die Gnade eines Auftritts in einer von Jugendlichen und jungen Erwachsenen viel gesehenen Fernsehsendung erhalten nur wenige Musikacts, noch dazu besonders wenige deutsche Musikacts. Jugendliche und junge Erwachsene sind die Hauptzielgruppe beim Musikverkauf.
Zum wiederholten Male hat der TV Sender Pro 7 dem Eigengewächs, der singenden Girltruppe Monrose, die gnädige Hitfahrkarte in Form eines Auftritts im Finale der Unterhaltungssendung Germany’s Next Topmodel (GNTM) ausgegeben.
Die Fahrkarte wurde erwartungsgemäß eingelöst, die Monrose Girls gelangtem nach einem etwas durchwachsenem Start vor dem GNTM Finale nach ihrem Finalauftritt mit dem uptempo Pop Dancesong Like A Lady direkt und sicher in die Top 10 der bundesweiten Download Tages Charts (am Freitag, Samstag und Sonntag).

Like A Lady – Das offizielle Video

STUTTGART, GERMANY - MAY 20: (L-R) Bahar Kizil, Senna Guemmour and Mandy Capristo of Monrose pose backstage of 'The Dome 54' at the Schleyerhalle on May 20, 2010 in Stuttgart, Germany. (Photo by Florian Seefried/Getty Images for The Dome)


Die 3 Monroses im schwarzen Catsuit Bodyfat-Detektoren und mit 80er Schulterpolstern ‘reloaded’, fotografiert für die RTL II Musikshow The Dome 54. (Foto von Florian Seefried/Getty Images for The Dome). Content © 2010 Getty Images All rights reserved.

Allerdings muss festgestellt werden, dass Like A Lady innerhalb weniger Tage einen Großteil des Pushs durch den GNTM Finalauftritt bereits schon wieder verloren hat. Bei iTunes verloren Monrose von Freitag bis Sonntag bei den Verkaufszahlen etwa 50%, besonders durch den Einfluss der verkaufsstarken Fussball bezogenen Hits. Trotz des raschen Rückgangs bei iTunes könnte ‘Like A Lady’ bei Downloads in den Wochencharts knapp in die Top 10 gelangen. Könnte aber auch sein, dass das für Monrose diesmal nicht klappen wird. So richtig überzeugend kommt Like A Lady allerdings auch nicht rüber. Der Song wirkt ein wenig einfallslos und bleibt nicht so richtig als Ohrwurm hängen.

29
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
22 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
JürgenOLJO-TeampasiDietmaroli Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christian81
Gast
Christian81

In den offiziellen Charts sind Monrose mit der Single auf Platz #9 und mit dem Album auf Platz #10. Das Album von Mehrzad ist auf Platz #5.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Christian
das geht ja noch soeben für die Monrose. Marashi ist aber schwach.

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Christian81
Gast
Christian81

Ich weiß nur, dass diese Media Markt Charts auch in allen Saturn-Filialen aushängen. Die Liste ist die gleiche nur das Firmen-Logo ist anders. Da die beiden Firmen zusammengehören gehe ich davon aus, dass es sich um gemeinsame Charts handelt.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Christian
interessant ist, dass diese Charts den dort früher ausgehängten offiziellen MC Charts täuschend ähnlich sehen. Obwohl die Listen auch bei Saturn aushängen kann man nicht mit Sicherheit bestätigen, dass die Liste aus Verkäufen beider Ketten erstellt werden, es ist aber, sagen wir mal, eine hinreichende Wahrscheinlichkeit dafür wohl vorhanden.

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Rebo
Gast
Rebo

@Christian81 – ich weiss echt auch nicht genau wie Media-Control jetzt die Alben zählt – denn ich glaub die CD-Werte bei Amazon sind ja auch nicht unerheblich – kämen die downloads dazu – aber für Monrose reicht´s ganz sicher für die vorderen Plätze:)
Wenn Mehrzad´s Album da nicht auf Platz 1 geht, denke immer noch das es wohl reichen wird, wär´s ja wirklich etwas krass bei soviel Promo:)

Christian81
Gast
Christian81
OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Christian
ah ok, die kennen wir ja. Die Ähnlichkeit zu den offiziellen Charts ist logisch, da Media Markt einen großen Marktanteil hat (ca 20-25% bei Album CDs). Woher hast du die Information dass diese Charts aus Media Markt + Saturn Verkäufen ermittelt wird? Gibt es dafür auch eine Quelle?

Mehrzad kann also nicht auf 1 landen das ist ausgeschlossen.

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Christian81
Gast
Christian81

Es handelt sich um CD-Charts. Es werden alle CD-Verkäufe von Media Markt und Saturn gezählt. Die Ergebnisse sind meistens relativ nah an den Media Control Charts.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Christian
gibt es dafür eine Online Quelle? ‘Wäre sonst shwierig zu verifizieren

Lieben gruß
Olaf
OLJO-Team

Christian81
Gast
Christian81

In den gemeinsamen Charts von Media Markt und Saturn sieht es so aus: Mehrzad Platz 4, Monrose Platz 6. Die 1 für Mehrzad kann man somit wohl endgültig ausschließen. Für Monrose scheint es trotz der langen Pause richtig gut zu laufen. Freut mich für die Mädels.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Christian81
sind das CD oder Download Charts?

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Rebo
Gast
Rebo

@Christian81 – ich denke du wirst recht behalten – aber Promo für beide wird ja wirklich deftigst gemacht – ob jetzt für Monrose oder für Mehrzad (ich weiss jedenfalls aus dem letzten Jahr das dies beim Daniel Schuhmacher DSDS 100% nicht so war – der wurde eher weggetextet mangels Killerinstinkt oder was noch zur ALBUM-Veröffentlichung kam) – ist Schnee von gestern – zudem kam im letzten Jahr der tragische Tod von Michael J. grad bei Erscheinen des Albums vom D.S. – ich denke wenn es da für Platz 1 gereicht hat, wird´s wohl für Mehrzad auch noch klappen:)

Christian81
Gast
Christian81

Platz 1 wird er sicher nicht schaffen und allein das ist für den amtierenden DSDS-Sieger schon ein Flop. Ich bin aber trotzdem sicher, dass er in den Charts vor Monrose liegen wird. Für Monrose wäre es schon ein sehr großer Erfolg wenn sie es auch mit dem vierten Album wieder in die Top 10 schaffen würden, besonders in Anbetracht der langen Pause seit der letzten Veröffentlichung.