Chart News
verfasst von OLJO-Team

Neue iTunes Nr 1: Casper mit Hinterland. Dreht da wer dran, oder echte Sensation?

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Heute gibt es eine große Überraschung in den deutschen Single Charts: Der Rapper Casper aus Bielefeld, Ostwestfalen, belegt aktuell (06.09.13 / 11.30 Uhr) beim Marktführer iTunes Deutschland mit seiner brandneuen Single ‘Hinterland‘ mit 30% Vorsprung vor Katy Perry’s ‘Roar’ Platz 1 der Single Charts. Von 1 auf 3 zurückgefallen ist Avicii mit seinem jetzt dann Ex-Nummer 1 Hit ‘Wake Me Up’.
Auf Gesamttagessicht liegt Hinterland zwar erst knapp vorne (Vorsprung ca. 8%), doch man muss davon ausgehen, dass am Ende des Tages für Casper ein sehr großer, merklich zweistelliger Vorsprung rausspringen wird. Käufer sind im Moment unseres Erachtens fast ausschliesslich Fans (Casper hat 680.000 Facebook Likes / 25.000 ‘sprechen bei Facebook über Casper’. Beides sind sehr gute Werte!).
Für den iTunes Deutschland Platz 1 heute, am Freitag, benötigt ein Titel mehr als 3.200 Verkäufe (Schätzung). Casper ist auf dem Weg mehr als 4.000 Downloads von Hinterland zu verkaufen.

mal reinhören?
Hinterland / das offizielle Video:

Voting:

Hinterland von Casper: Hat der Song das Zeug zur bundesweiten Nummer 1?

View Results

Loading ... Loading ...

Leider müssen wir zumindest im Moment noch arge Disparitäten in der Chartperformance von ‘Hinterland’ im Vergleich der großen Anbieter feststellen. Die Platzierungsunterschiede sind zumindest derzeit noch doch ganz schön auffallend.
95% aller Verkäufe dieses Titels finden laut aktuellen Daten derzeit bei iTunes statt. Amazon MP3 meldet lediglich Rang 49, Musicload Rang 99. (Stand 06.09.13 / 11.30 Uhr)
Hierbei gilt natürlich festzuhalten, dass bei iTunes der Song für 0,99€ losgeschlagen wird und seitens des Casper Managements fast nur iTunes Links beworben wurden. Zum selben Preis, wie bei iTunes, bietet auch Amazon den Track zum Download an. Bei Musicload soll man 1,29€ für Hinterland berappen.
Einen geldgewichtigen Anreiz den Song nicht bei iTunes zu kaufen gibt es daher für die im Moment als Käufer auftretenden Casper Fans daher natürlich keinen.

Auf Grund des 0,99€ Preises bei iTunes wird ‘Hinterland’ in der Chartwertung der Musikindustrie (da geht es um erzielten Umsatz, als Preis mal Stückzahl) einen 30%igen Nachteil z.b. gegenüber ‘Roar’ und ‘Wake Me Up’ haben. Diese beiden Songs werden bei iTunes für jeweils 1,29€ verkauft.

Die offensichtlich stark ausgeprägte Fannachfrage, die dem neuen Casper Titel wiederfährt, wird möglicherweise bald schon nachlassen. Das Beispiel des HipHop Stars Eminem (Berzerk) zeigt, dass ein ‘echter Hit’ noch nicht ausgemacht ist, auch wenn man tagesweise Platz 1 der iTunes Deutschland Charts erreicht hat.
Trotzdem kann natürlich hohe Fannachfrage nach einem Song durchaus ein Indiz dafür sein, dass auch Nicht-Fans, d.h. Gelegenheitskäufer, in den folgenden Wochen zahlreich als Käufer auftreten werden. Vor allem, wenn ein Song dann auch im Radio viel gespielt wird, oder gar TV Präsenz hat. Ob allerdings Hinterland jetzt der ganz große Radiohit wird? Wir haben da so unsere Zweifel.

Casper ist übrigens der größte Popstar aus unserer Heimatstadt Bielefeld. Der zunächst in den USA und (ab 11) dann in Bielefeld aufgewachsene Rapper gilt mit seinem bald erscheinendem dritten Album ‘Hinterland’ als einer der Prätendeten dafür, die leidige mal wieder auf Platz 1 der deutschen Album Charts zu findende Schlagersängerin Andrea Berg zumindest wochenweise von der Album 1 runterzukicken. (Info: Seit heute führt das neue Andrea Berg Album ‘Atlantis’ (“is calling” haha), eine Dieter Bohlen Produktion, mit weitem Vorsprung die deutschen Album Charts an und das trotz des am frechsten gephotoshoppten Albumcovers ever! ‘Sag mir wo die Falten sind, wo sind sie geblieben…’ *lalala*)
Caspers Plattenfirma Four Music (Teil des Musikmolochs Sony Music Deutschland) vermied es aber direkt gegen die Berg schon in der laufenden Woche anzutreten. So viel Eier hatte man dann doch nicht in der Hose.
Auf jeden Fall aber ist ‘Hinterland’ der erste Song eines Bielefelder Musikacts, der jemals auf Platz 1 in den iTunes Deutschland Track Charts gegangen ist. Wir gratulieren, wer auch immer dafür verantwortlich zeichnet!

Update 08.09.2013 / 14.30 Uhr
Nicht ganz unerwartet legt ‘Hinterland’ einen iTunes ‘Chart Dive’ hin. Die Fankäufe lassen sehr merklich nach. Innerhalb der vergangenen 24h gab es für die neue Casper Single einen Absatzrückgang von 30% (iTunes) (Abwärts von Platz 1 auf jetzt 3). Bei Amazon MP3 gab es u.a. technisch bedingt einen Aufstieg von 49 (Freitag) auf die 18. Musicload meldet Bescheidenes: von 99 am Freitag auf 69 heute.
Der Rückgang der Verkaufszahlen von Freitag bis Sonntag belief sich somit insgesamt auf ca. 18%. Bundesweit rangiert Hinterland aktuell auf Platz 6 (Stückzahlen) und auf Platz 8 bis 10 dem erzieltem Umsatz (in €) nach gerechnet.
Ein Top 10 Einstieg in die deutschen Wochencharts ist für Hinterland (bei Stückzahlen) in Reichweite. Könnte aber knapp werden. Prognose ist Platz 9 mit Tendenz zu Rang 10 auch 11 könnte passieren (je nachdem wie lange und steil es bei iTunes für Hinterland abwärts geht). In den nach erzieltem Umsatz berechnet Musikindustrie Charts ist eine Wochenplatzierung im Bereich 11 bis 15 das wahrscheinlichste Szenario.
Wir wollen aber selbst einen extrem steilen Absturz nicht ganz aussschliessen. Sollte der aktuelle Verkaufszahlenrückgang von Hinterland bei den derzeitigen 30% pro 24h bei iTunes bleiben würde es von Platz 3 heute auf Platz 29 bis 30 am Donnerstag Abend hinauslaufen.

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
9 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
MarcelCharterchrisOLJO-TeamErik Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

Platz 11 ist es geworden für Casper. Avicii nach wie vor #1, Perry #2, Murs #3, Birdy neu auf #15.

chris
Gast
chris

marcel:
danke für deinen kommentar! lorde läuft bei mir seit gestern rauf und runter…GENIAL!

Marcel
Gast
Marcel

Hallo Oljo Team, ihr seid ja wieder da. Ich bin grad von 2 Dingen sehr sehr angetan. 1. Lorde Sie ist eine mega talentierte 17 jährige (seit gestern) aus Neuseeland und stürmt grad die Charts! “Royals” aber auch “Tennis Court” sind 2 Songs von ihr, die einfach mega geil sind. Richtig geile Stimme, großes Talent und für mich schon die Newcomerin des Jahres. 2. Woodkid Das Lied “Run Boy Run” fand ich schon zu “Got to Dance” Zeiten richtig Hammer! Jetzt der neue Vodafone Song und ich sage, das könnte wie Lorde ein richtiger Hit werden. Vielleicht sogar eher als… Weiterlesen »

Charter
Mitglied
Charter

@Dean Wie sieht es mal mit einem Update der Download Chart aus?

@Chris Das kann man aber nicht wirklich vergleichen, denn Kim Gloss hat ihre Likes bestimmt nicht aufgrund ihrer Musik bekommen, Casper hingegen schon.

chris
Gast
chris

erik immer mit seinen “kaufen ja eh nur 50 jährige”
wie ich schon sagte…in einer industrie, verkaufszahlen abzuwerten aufgrund des alters derer, die kaufen, ist so als würde man sagen “ja gut…mercedes benz verkauft zwar viele autos, aber das kann man ja nicht zählen, da die käufer ja im schnitt eh alle über 50 sind, die JUGENDLICHEN fahren schließlich alle kostenlos fahrrad (was bei mir bildlich die kostenlosen download/tauschbörsen darstellt) ” so what?? who cares??! von WEM ich mein geld bekomme ist mir egal!

chris
Gast
chris

ich finde ihr über interpretiert facebook likes!
casper hat 600.000….ja ok… kim gloss hat 500.000 und noch keine ihrer singles schaffte es jemals in die charts!

Salem
Gast
Salem

@Erik Glaubst du eigentlich noch, was du da so schreibst!? Für mich hat das was wie das Pfeifen im Walde. Dass die Alben von Andrea Berg und Helene Fischer zu den erfolgreichsten des Jahres gehören werden, davon kann man wohl sicher ausgehen. Und am Ende ist es doch völlig egal, wer die Alben kauft (wobei v.a. bei Helene das Alterspektrum sehr sehr weit gefächert ist, das hat man ja beim Konzert von der Waldbühne deutlich gesehen), als ob es “bessere” oder “schlechtere” Käufer gäbe, oder wie? So ein Schmarrn. Das Gedöns mit dem Alter kann ich echt nicht mehr hören.… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Ich mag Casper und Frau Berg ist auch nur dank den Senioren und paar Schlagerfans unter 50 auf der 1. Die würden die Platte auch kaufen wenn Frau Berg nur 10 Versionen von der Mann im Mond singen würde. Wie Frau Fischer (noch paar Wochen hin) das übliche Business as usual. noone really Needs that- Casper hat seinen eigenen Stil und überzeugt auf ganzer Linie-wie Bosse eines der wenigen Talente aus Deutschland. Natürlich wird der Song bald wieder abstürzen aber was solls! Qualität bleibt Qualität.