DSDS 2011
verfasst von OLJO-Team

Pietro Lombardi verweigert in Interview Aussage zu Songähnlichkeiten

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Da hat aber einer nen richtigen Maulkorb verpasst bekommen!
Eine nicht so gute Figur machte der amtierende DSDS Sieger Pietro Lombardi in einem kürzlich stattgefundenem Interview mit einem Redakteur des öffentlich-rechtlichen Jugend Radiosenders YouFm, welches Live im YouFM Porgramm ausgestrahlt wurde. Befragt auf die offensichtlichen Ähnlichkeiten ‘seines’ Siegersongs Call My Name mit anderen bereits bekannten Songs, wollte der gute Pietro partout keinen Piep sagen. Sauertöpfisch, schmallippig und zickig verlangte Lombardi die ‘nächste Frage’.
Es wurde also ganz klar: dem DSDS Sieger ist ein Maulkorb verpasst worden.
Hat so etwa sein Interview-Coaching ausgesehen:
Management: ‘Du Pietro, und wenn dich einer von diesen journalisten oder Redakteuren im Radio fragt warum sich unser Call My Name sich nach dem und dem Song anhört, weisst Du was Du da sagen sollst?’,
Pietro:’Äh äh ja nee was soll ich da sagen?’,
Management: ‘Pass auf Pietro: Halt da bloß die KLAPPE zu! Da sagst Du kein einziges Sterbenswörtchen zu! HAST DU DAS VERSTANDEN?’,
Pietro:’Ja, öööh, naja, bisschen nach Marchin On hört es sich ja doch eigentlich an’,
Management: ‘Völlig egal, Du hälst die Klappe und damit basta. Du willst ja wohl hoffentlich nicht wieder Steine kleben, oder? Wir sagen Dir, was Du sagen darfst und was nicht. OKAY?’.
Pietro: ‘Ja is gebongt Cheffe. Is sag nix. Schewör!’
So, oder so ähnlich war das vielleicht.
Ein intensives Briefing, wie er sich in Interviews mit ‘feindlich gesinnten Medienvertretern’ zu verhalten hat, das hat Pietro Lombardi ohne Zweifel garantiert bekommen.
Schade natürlich, dass dann dabei so etwas humorfreies, wie dieses Interview bei YouFM, herauskommt. Das spricht Bände. Sympathiepunkte: NULL.
Meckern wenn es um Radioabspielungen geht, aber dünnhäutig ohne Ende, wenn mal ein bisschen Nachgehakt wird. Das passt nicht wirklich zusammen. Wer austeilt, der muss auch einstecken können.

 
Hier der Beginn des Interviews eines Redakteurs des Radiosenders YOUFM mit dem DSDS 2011 Sieger Pietro Lombardi als Livemitschnitt

 

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
13 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
Peekffm20zaheriOLJO-TeamDeutschiPietro Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peek
Gast
Peek

Zufällig im Auto bei Antenne-Bayern Interview mit
ihm gehört:
Moderatorin: und was machst du in 5 Jahren?
Pietro: natürlich Musik, ich bin jetzt 18 und
1,2,3,4 dann 23.

Man konnte förmlich sehen, wie er mit den Fingern
gezählt hat. Beim Lied hab ich dann umgeschaltet.

GP

Ronja
Gast
Ronja

So habe ich das nicht gemeint, natürlich können doch alle Radio- und TV-Sender ihre Fragen stellen, dafür wird er ja dahin geschickt. Zu Sarah nimmt Pietro ja auch gerne Stellung. Ich weiss auch das vorher Instruktionen kommen vom Management und besonders bei DSDSlern. Ich finde es nur einfach quatsch Pietro da überall hin zu befördern, wenn da sowas bei rumkommt. Wer das Ding gewonnen hat ist öffentlich das ist sicher auch Pietro klar. Aber ich finde bei ihm hat Dieter Bohlen nicht recht, wenn er meint, dass die Intervies vielleicht nicht so intellegent mit ihm sind, aber lustig auf alle… Weiterlesen »

ffm20zaheri
Gast
ffm20zaheri

ACH bloss kein aufruhr um ihn, in spätestens 6 monaten wird er weg vom fenster sein, siehe MEHRZAD marahashi oder wie er heisst, der hat ne neue single draussen, keine sau interessiert sich dafür

Ronja
Gast
Ronja

@ffm20Zaheri Ich lese aber ich höre auch gut und Pietro selbst hat des öfteren verlauten lassen dass er froh ist wenn er deutsche Songs singen darf, weil er diese versteht. Er hat sich sicher vorher weder mit den charts noch mit dem beschäftigt was besonders erfolgreich war, so sehe ich das. Er hat das gesungen was ihm vorgegeben war und nicht immer verstanden. Der junge Mann hat ganz sicher Herzensbildung aber so im allgemeinen fehlt´s einfach. Ich denke er wird da wohl jetzt neuerdings auch ausgebremst bei Interviews, da beantwortet er nur noch kurz Fragen, besonders wenn es um Sarah… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Ronja ich glaub das siehst du ein wenig falsch. Pietro weiss ganz genau was er singt (vom musikalischen her) und mit Sicherheit kennt er alle aktuellen Chart Hits (den Textinhalt dieser Songs versteht er jedoch nicht). Selbstverständlich wurde Pietro intensiv eingebläut, wie er sich in der Öffentlichkeit zu verhalten hat. Das ist freichlich nichts Ungewöhnliches. Problem für ihn ist, dass er und Sarah ja ihr Privatleben freiwillig medienwirksam ausgeschlachtet haben. Das wirft berechtigte Fragen auf. Darf über deren Pirvatleben etwa nur RTL berichten? Sich erst im Fernsehen medial ‘ausziehen’ und dann sagen ‘hä haben wir nur für RTL gemacht’,… Weiterlesen »

ffm20zaheri
Gast
ffm20zaheri

ronja,

also ich würde dir empfehlen besser zu lesen

denn wie schon angedeutet, musste sogar so ein idiot wie er die besagten songs kennen, da diese durchaus erfolgreich waren und in den charts waren aber was wichtiger ist,, er hatte die besagten songs im casting und in den mottoshows gesungen oder die songs wurden von seinen kollegen dargeboten

also gibt es da keine ausrede- von wegen nichtkennen oder so

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Pietro ist ein kleiner Junge, keiner dieser Karieretypen, ich denke der ist da einfach reingerutscht und jetzt steht er halt da. Er ist halt keine Intelligenzbestie wie vielleicht Gaga und ihr Team oder etwa Bob Dylan aber er entspricht nunmal dem Volke. Dem 9.klässler der davon träumt popstar zu werden und jemand sucht der wie “Wir” sind.
Daher sollten wir den Jungen einfach mal machen lassen. Ich hoffe mal er hat genug Bodenhaftung nicht zu zerbrechen wenn es nach der 2- und 3. Single nicht mehr so laufen wird.

Ronja
Gast
Ronja

Ihr habt doch selbst durch eine etwas seltsame Überschrift zu Pietro Stellung bezogen, den kann man nicht briefen. Wie soll er Taio Cruz oder gar Use Somebody kennen? Er war in seinem bisher mit ganz anderen Dingen beschäftigt. Auf die Anfrage beim Bayerischen Rundfunk ob er sich in Bayern schon umgesehen hat war seine Anwort: “Bayern ist eine schöne Stadt, natürlich nicht so groß wie Berlin und Hamburg…” was soll denn daran gebrieft sein? Pietro wird so bleiben wie er ist, da kommt nunmal niemand weiter der in dieser Richtung was versuchen würde. Ich drücke ihm die Daumen das es… Weiterlesen »

ffm20zaheri
Gast
ffm20zaheri

TJA armes Deutschland, das land der dichter und denker

so ein dummer hauptschüler wird superstar und soll ein vorbild sein, er ist die dummheit in person,

und rtl und bohlen gehen mir auch langsam auf die nerven

wieso sagt denn simon fuller nichts zu den skandalen hierzulande ?

das ein bohlen songs klaut und das jahr für jahr

wieso wird bohlen eigentlich nicht sanktioniert ?

er klaut doch schon seit jahren

und bei yvonne catterfelds FÜR DICH wurde eine klage erhoben , aber das wars auch