Album Charts Top 10
verfasst von OLJO-Team

Taylor Swift top Musikstar der USA: Fearless meistverkauftes Album 2009 in Amerika

Diesen Artikel teilen per:

Die Country Popsängerin Taylor Swift ist im Jahr 2009 nach vorläufigen Daten im Bereich Albumverkäufe in den USA der erfolgreichste amerikanische Popstar des Jahres 2009. Ihr bereits am 11.08.2008 veröffentlichte Album Fearless ist mit über 4,5 Millionen abgesetzten Alben das meistverkaufte Musikalbum in den USA im Jahr 2009.
Der Gesamtabsatz des Album überschritt damit insgesamt die 6 Millionen Marke. Immerhin schon fast 20% der Verkaufszahlen für das Album Fearless gehen auf das Konto von Album Musikdownloads. Taylor Swift ist einer der wenigen Musikstars überhaupt, die schon mehr als 1 Million Alben in Form von Musikdownloads verkauft haben. Das Album gibt es in den USA als Standardversion und in einer Platin Re-Edition zu kaufen.

VEVO Launches Premiere Destination For Premium Music Video
Taylor Swift am 08.12.09 in New York. (Foto von Jason Kempin/Getty Images). Content © 2009 Getty Images. All rights reserved.

Auf dem Album (Standardversion) sind 13 Titel enthalten. 7 Songs des Album hat Taylor Swift alleine getextet und komponiert, bei 6 Titeln arbeitete Taylor mit anderen Songschreibern zusammen. Da Taylor also auch als Texterin und Komponistin auftritt werden ihre Einnahmen allein aus dem Verkauf des Album Fearless sehr beträchtlich sein und 10-15% des Umsatzes erreichen. Swift dürfte mit Fearless daher zwischen 6 und 9 Mio US-$ vor Steuern verdient haben.

Leider ist es auch bei Taylor Swift so, dass die deutschen Preise für ihr Album mitunter weit jenseits der in den USA verlangten Preise liegen. Die neue ‘Platinversion’ von Fearless kostet als Download bei Amazon USA 11,99 US-$ = 8,38 € (19 Titel), die Standardversion (13 Titel) kostet hingegen nur 6,75 US-$ = 4,72€ . In Deutschland (auch bei Amazon) kostet die Platin Version des Albums als MP3 Download 9,63€ und ist damit nach Abzug der Steuern (19%) zwar genauso teuer, wie in Amerika, unverständlicherweise gibt es in Deutschland die Standard Version des Albums bei Amazon MP3 als Download jedoch nicht zu kaufen.
In England (bei iTunes) kostet die Platinversion 7,99 Pfund = 8,70 €.

Neben den oben erwähnten Einnahmen aus dem Verkauf kompletter Alben kommen noch die Einnahmen aus dem Einzeltrackverkauf erzielt wurden. Die 4 offiziellen Singles des Album Fearless in den USA, Love Story (>4 Mio Downloads), White Horse (>1 Mio Downloads), You Belong With Me (2,2 Mio) und White Horse (ca. 0,4 Mio) kommen zusammen auf 6,6 Mio verkaufte Downloads. Alle 13 Titel des Album Fearless gelangten in die US Download Top 40. Verkaufszahlen insgesamt: geschätzte 9 bis 10 Mio Einzeldownloads.
In Summe hat Taylor Swift mit dem Tonträgerverkauf des Album und der Tracks von Fearless im Jahr 2009 mindestens 7 Mio US-$ eingenommen haben (vor Steuern). Netto bleiben Taylor davon 4,5 Mio US-$ = ca. 3 Mio €. Nicht wenig Ertrag für ein Arbeitsjahr einer gerade mal 20jährigen Sängerin.
Der Verdienst aus dem Tonträgerverkauf ist aber nur ein kleiner Teil des Gesamtverdienstes von Taylor Swift.
Laut dem US Magazin Forbes belief sich das Gesamteinkommen der Sängerin im Jahr 2009 auf ungeheure 18 Mio US-$ (vor Steuern) = 12,5 Mio €.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei