Musik-Business
verfasst von OLJO-Team

OLJO inside: Youtube Videosperrungen rumänischer Musiklabels gegen Internetnutzer in Deutschland & Co

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

U.a. der Musikkonzern Universal Music, der sich mit Hilfe seiner Tochter ‘EMI‘ einiger zuvor unabhängiger rumänischer Musik Labels bemächtigt hat, wendet seit dem 01.10.12 eine Totalsperrung der offiziellen Youtube Musikvideos der aufgekauften Labels gerichtet unter anderem gegen Internetnutzer in Deutschland an.
Musikvideos von Künstlern, die bei den Labeln Cat Music und Roton vertreten sind, werden daher auf OLJO leider nicht mehr geführt werden. Wir vermuten, dass Universal die rumänische Konkurrenz mit Stumpf und Stiel ausschalten will. Das Label Roton hat gar sein gesamtes Konto bei Youtube gelöscht und ein neues Konto eingerichtet. Goodbye Roton! Aufkaufen und wegsperren…kann ja wohl nicht sein!

verboten!

Wir verurteilen diese in erheblichen Maße auch gegen Internetnutzer (genauer gesagt Youtubenutzer) in Deutschland gerichtete Veröffentlichungspolitik als höchst schädlich für die rumänische Musikwirtschaft.
Wir entfernen die Videos der Firmen Cat Music und Roton und werden absolut keine Videos mehr featuren, beziehungsweise überhaupt listen, die von Künstlern stammen, die bei diesen Labeln veröffentlichen. Das heisst jedoch nicht, dass es bei uns weniger Musikvideos aus Rumänien geben wird! Es wird eben andere geben.
Für einige Zeit kann es auf Grund der Sperrungen bei dem Aufruf einiger Musikvideos rumänischer Künstler auf OLJO zu bedauernswerten Beeinträchtigungen kommen. Es darf sich bei Universal & Co und der GEMA, aber auch den rumänischen Managern von Roton und Cat Music herzlich bedankt werden. Die dicke Kohle wird nicht kommen.

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
11 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
ErikCharterAbtSalemvlad7 Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Abt
Gast
Abt

Hallo Oljo-Team,
Copy&Paste ist leider in Medien weit verbreitet. Aber selbst von der dpa verbreitete Videos strotzen zum Teil vor Fehlern. “Lena… (Sony Music)”. Sie ist aber wirklich bei Universal. Und das wird dann bei grösseren Online-Magazinen einfach verlinkt.
Wir müssen aber nicht weit gehen. Deutsche Videos sind zunehmend ausserhalb Deutschlands oder des deutschen Sprachraumes nicht zu öffnen. Nicht nur auf YT veröffentlichte. UMG scheint auch hier Vorreiter zu sein. Das ist nicht wie zu Honneckers Zeiten. Das ist wie zu Zeiten deutscher Kleinstaaterei und scheint immer schlimmer zu werden.

Peter
Gast
Peter

Nicht wahr @Erik,
man kann ja über sie sagen was man will, aber nen juten Musikgeschmack hat se die Kleene. :rofl:

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Auszug aus einem Energy Interview mit Lena: Dass es jemandem wie Lena vermutlich nicht an Freundschaften mangelt, kann man sich denken. Aber wie sieht das innerhalb des Showbusiness’ aus? Hat sie da echte Freundinnen finden können? »Ja, Rihanna! So, jetzt ist es raus«, scherzt die 21-Jährige. »Nein Quatsch, schön wär’s, träum weiter. Die würde ich gerne mal kennenlernen, ich liebe Rihanna.« Dann fällt ihr doch noch jemand ein: »Ich bin zum Beispiel mit Charlotte Roche gut befreundet.«
Nun dann mögen wir ja beide die gleiche Sängerin. Und Lena´s Album ist dann doch auch ganz dufte.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

@Charter: Jo und die normale MCD ist auch ziemlich teuer gewesen.(5,99-7,99 der Hosen) Bei den Alben das übliche Wechselspiel der letzten Monate:
1.NEU Schiller
2.Neu Freiwild
6.Neu Kiss
7.Neu Kastelruther Spatzen

auch hier wird die Top 3 nächste Woche wieder anders aussehen.. das übliche Spiel

Charter
Mitglied
Charter

Offizielle Singlecharts dieser Woche:
Adele steigt auf 1 ein, Psy fällt auf 2. Die Toten Hosen steigen auf Platz 3 ein, noch vor Robbie Williams. Anscheinend haben die Hosen in Folge des Wetten Dass Auftritts jede Menge CD’s verkauft. Ihre Maxi war ja erst leztzte Woche pünktlich zur Sendung erschienen.

Peter
Gast
Peter

Hi @Dean,

Genau genommen ist natürlich auch Youtube ein Monopolist und wenn es gar keine Konkurrenz mehr gäbe würde der sicher anders auftreten und die Bandagen ablegen. Ich empfinde es als problematisch, dass es nicht möglich scheint eine Alternative aufzubauen die auch wirklich international funktioniert, einen nicht durch drei Werbeclips prügelt und in Qualität und Leistungen vergleichbar ist. Da man aber keine echte Alternative hat wird man den Besuch der Label-Videoplattformen auf das absolut notwendigste Minimum zu reduzieren, und nach Wegen zur Umgehung bei Youtube suchen.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Peter Youtube ist schon ein sehr mächtiger Marktteilnehmer da hast Du Recht. Youtube ist jedoch ein offener Marktteilnehmer, das ist bei den meisten Musikvideoanbietern in Deutschland ganz und gar nicht der Fall. Genau das aber interessiert uns hier bei OLJO, denn wir wollen ja Musikvideos in unser Programm einbetten (und zwar ohne dem ärgerlichen Continuos Play). Clipfish, MTV Deutschland, Tape Tv und dergleichen erlauben aber schonmal gar nicht, dass ihre Videos von unabhängigen Seiten, wie oljo.de, eingebettet werden. Youtube hingegen erzwingt das regelrecht von den Videobereitstellern. Das ärgert manche Plattenfirma, da z.B. als Deutschland-exklusiv bezeichnete Videopremieren ja regelrecht an… Weiterlesen »

Abt
Gast
Abt

Das Problem ist aber nicht ganz neu. Allerdings bisher nicht in dieser verschäften Form. Ich habe eine Menge Freunde in osteuropäischen Ländern. Ohne den Austausch mit diesen wüsste ich so gut wie nichts über das Musikgeschehen dort. Sowohl Universal wie auch Sony haben da eine dicke Nebelwand nach Westeuropa geschaffen. Und mein Fazit seit geraumer Zeit: Europa braucht die Amerikaner eigentlich nicht oder kaum. Wir haben mehr als genug mindestens genau so gute MusikerInnen in gesamt Europa. Und das wird wohl ein Grund sein. Zum Glück gibt es da alternative Plattformen, über die man sich Videos ansehen kann. Bei Youtube… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Abt das Problem ist tatsächlich schon länger schwärend. Die Videos gibt es auf Youtube mitunter zeitweise ja schon (allerdings bis auf die offiziellen Versionen, die meist die beste Information darüber geben, wie erfolgreich ein Song/Video ist). Wir können hier bei OLJO nur offizielle Versionen einbauen. Man kann schon sagen, dass die Musikindustrie im Grunde um jedes Land eine ‘chinamäßige’ Sperr-Mauer gezogen hat. Da fällt uns ‘Honecker aus der DDR’ immer ein, abgewandelt: Die Musikkonzerne in ihrem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf. Die Künstler schweigen dazu, was wir für wirklich sehr kritikwürdig halten. Aber jede Mauer wird fallen,… Weiterlesen »

Salem
Gast
Salem

Der kleine Bushido neu auf 45 in den MC-Single-Charts. Bewertungen überlass ich anderen und denk mir meinen Teil.