Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Sonntag Chart Update KW 40: One Day auf 1,Xavas 2 Lena 3. Rihanna & LAING höchste Neueinsteiger

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

An diesem Sonntag hat sich in den deutschen Single Charts einiges getan. In erster Linie zeigt sich der Einfluss der Pro 7 Fernsehsendung Bundesvision Song Contest auf die Charts. Der BuViSoCo hat einige neue Acts nach oben gespült. Trotz des Sieges beim BuViSoCo 2012 reichte es an diesem Sonntag für das Duo Xavas nicht Platz 1 der Charts zu erreichen. Stattdessen hat der Dauerbrenner One Day / The Reckoning Song sich die Pool Position als meistverkaufter Song zurückerobert. Die letzte Woche auf Platz 1 direkt eingestiegene Lena Meyer-Landrut ist mit Stardust auf Platz 3 zurückgefallen. Die Abstände der Top 3 sind jedoch relativ gering. Bei allen drei Titeln beobachten wir zurückgehende Marktanteile.
Beträchtliche Gewinne hingegen verzeichenen wir für Gangnam Style von PSY. Er konnte gegenüber dem letzten Wochenende die Verkäufe seines Hit Songs in Deutschland um rund 50% steigern. PSY ist damit Aufsteiger der Woche (von bereits platzierten Titeln). Er rangiert aktuell bundesweit auf Platz 6.
Den höchsten Neueinstieg (im Vergleich zu letztem Sonntag) schaffte die US Sängerin Rihanna mit ihrer neuen Single Diamonds. Zweithöchste Neueinsteiger ist die Girlcombo LAING aus Berlin. Ihr beim Bundesvision Song Contest 2012 auf Platz 2 gelandeter Elektro-Minimal Titel Morgens Immer Müde steigt auf Platz 8 ‘neu’ ein (der Song basiert auf einem Lied der Kölner Sängerin Trude Herr. Die Laing Aufnahme ist bereits rund 3 Jahre alt). Wir erwarten, dass der Titel die bundesweiten Top 10 auf Wochensicht verfehlen wird. Ein New Entry innerhalb der Top 30 ist aber sicher. Top 20 ist ebenso nicht gesichert.

 
Weitere Bundes Top 100 Neueinsteiger (im Vergleich Sonntag 23.09. zu Sonntag 30.09.12):
im Bereich 11-14:
Ich Kann Fliegen mit Mich Kann Nur Liebe Retten,
im Bereich 14 -20:
Taylor Swift, Popcountrystar aus den USA, mit We Are Never Ever Getting Back Together,
Seeed aus Berlin mit Augenbling,
im Bereich 21 – 30:
Pitbull mit Don’t Stop The Party
im Bereich 31-40
One Direction – Live While You’re Young (brandneue Nr 1 in England),
Die Orsons mit Horst & Monika,
im Bereich 50 – 60:
Luxuslärm mit Liebt Sie Dich Wie Ich,
im Bereich 60 -70:
Frei.Wild mit Zieh Mit Den Göttern.

 
Hier nun die Hochrechnung der bundesweiten Verkaufszahlen (meistverkaufte Downloads + digitale Maxi Singles) für Sonntag den 30.09.12:
1. Asav Avidan – One Day The Reckoning Song (Alle Versionen) 4.850 Trend: minus
2. Xavas – Schau Nicht Mehr Zurück (Alle Versionen) 4.780, Trend: leichtes minus bis minus
3. Lena – Stardust 4.450 Trend: minus
4. Rihanna – Diamonds 3.950 [NEU], Trend: leichtes plus bis plus
5. Marteria – Lila Wolken 3.850 Trend: minus
6. PSY – Gangnam Style 3.350 Trend: plus
7. Lykke Li – I Follow Rivers (Alle Versionen) 3.300 Trend: minus
8. LAING – Morgens Immer Müde (Alle Versionen) 3.000 [NEU], Trend: minus
9. OneRepublic – Feel Again 2.750 Trend: seitwärts
10. David Guetta – She Wolf (Alle Versionen) 2.400, Trend: minus
Nach Platz 10 tut sich eine ziemlich große Lücke auf. Die oben genannten Titel sind derzeit die beherrschenden 10 im Land.
*’Trend:’ hier geben wir an, wie unter Beachtung der Verkaufsentwicklung in den letzten 24h-36h die Entwicklung für den jeweiligen Song in den nächsten ca. 48h vermutlich sein wird. Sonderfaktoren (z.b. Fernsehauftritte sind da aber nicht mit eingeschlossen).

 
Für das gesamte Wochenende (Freitag bis Sonntag) sieht es bundesweit so aus:
1 Asaf Avidan mit One Day 14.500
2 Lena mit Stardust 14.300
3 Xavas mit Schau Nicht Mehr Zurück 12.500
4 Marteria mit Lila Wolken 12.000
5. Lykke Li mit I Follow Rivers 10.200
Auf Grund der zersplitterten Marksituation sieht es nicht danach aus, als ob irgendein Song in der laufenden Woche mehr als 30.000 Käufer finden wird (und das obwohl am Mittwoch noch ein Staatsfeiertag ansteht, an dem je nach Wetterlage gewöhnlich hohe und bei Regenwetter sogar sehr hohe Verkaufszahlen zu erwarten sind).
Info: mit sehr viel Glück d.h. vor allem mit guten Verkaufszahlen bei iTunes & Co am MITTWOCH könnte Lena sich nochmals auf Platz 1 der bundesweiten Charts hangeln. In den offiziellen Charts wird sie Platz 1 keinesfalls erreichen können. Wir erwarten aber für Lenas Stardust bis Mittwoch eher Rückgänge, die durchaus auch deutlicher ausfallen könnten. Neuen Schub dürfte es vielleicht erst ab Freitag geben, wenn ihr Neueinstieg in den offiziellen Charts durch die klassischen Massenmedien Verbreitung finden wird.

 

230
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
195 Kommentar Themen
35 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
27 Kommentatoren
Joon WolfsbergAndy_HHHallo :)JohnMetaller Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Joon Wolfsberg
Gast
Joon Wolfsberg

Juhu Oljo-Team!

Ich vertraue euch und wenn es nicht zuviel verlangt ist, dann würde ich euch und euren guten Musikriecher für die Auswahl der 2013er Single meines dritten Albums, mit hinzu ziehen. Würdet ihr mir da helfen??? Ich fände das toll!

LG, JOON

Joon Wolfsberg
Gast
Joon Wolfsberg

Ich lese gerade sehr aufmerksam eure teilweise kontroversen Diskussionen. Dabei kam mir die Frage: ” Wer von euch, würde es sich zutrauen, aus einem Bundle von 12 neuen Songs, die ABSOLUTE Single auszuwählen???” Also genau den Song zu benennen, der den Musikgeschmack von 98% der Musikhörer trifft… Wer von euch traut sich das zu ???

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Joon Wolfsberg das ist schwierig. Wir können jedoch sofort sagen was zumindest bei OLJO Besuchern nen Hit werden könnte. Neben dem reinen Song spielt dann aber auch das Video eine große Rolle. Was bei uns nen Hit ist, hat an sich überall ne Chance, wenn der Song ähnlich promotet werden würde, wie bei uns. Den Geschmack von 98% der Hörer zu treffen ist auch gar nicht nötig. 4-6% reichen dicke für die Nummer 1. Guck dir mal bei youtube “Papetchulo – Teu beijo” an und sag uns warum das 3 Wochen lang in diesem Frühjahr bei OLJO die Nr… Weiterlesen »

Charter
Mitglied
Charter

Ja, wobei der Song noch nicht blockiert ist, soweit ich das sehe. Es gibt auf Adeles eigenem Kanal ein offizielles Lyricvideo (/watch?v=7HKoqNJtMTQ). Aber ist natürlich gut möglich, dass auch das bald weg vom Fenster ist.
.
Wird es heute bzw. dieses Wochenende noch ein Chartupdate von dir geben? Wäre interessant zu sehen wer jetzt das Rennen in der abgelaufenen Woche gemacht hat. Asaf wieder? Wobei natürlich auch Lena, Xavas, Psy, Rihanna und noch andere anständige Verkaufszahlen erreicht haben dürften.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Charter
das kommt noch, wird aber wegen eines Datenverlustes nicht so ‘hochklassig’, wie gewohnt.
Das einzige offizielle Non Video von Skyfall für Deutsche bei Youtube ist hier. Blocking dürfte aber auch hier bald erfolgen, da die deutschen User auf Clipfish gezwungen werden sollen. Deshalb ist auf Adeles offiziellem Facebook Account der Link zum Video auch geschwärzt. Derartiges lehen wir ab, da wir wissen wollen wohin ein Link führt, BEVOR wir den Link clicken. Auf Clipfish gucken wir aus Prinzip NICHTS.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Charter
Mitglied
Charter

Übrigens: “Skyfall” wird bei musicload für wahnsinnige 1,69€ verkauft!! Gleichzeitig sind die neuen Singles von Christina Aguilera, Bruno Mars und Robbie Williams alle auf 69 cent reduziert…

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Charter
das ist natürlich ein stolzer Preis. Wir empfehlen nicht bei Musicload zu kaufen.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Charter
Mitglied
Charter

Also mir gefällt “Skyfall” gut und was die itunes Charts weltweit angeht so sieht es ja derzeit nach einem Siegeszug für Adele aus. Bereits nach wenigen Stunden Platz 1 in UK, USA, Deutschland, Frankreich etc. Blöd natürlich, dass in UK und USA nur 2 bzw. 3 Tage für die Charts zählen. In Deutschland ist der Release-Tag natürlich passend, sodass “Skyfall” gute Chancen auf Platz 1 haben könnte.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Charter
alles andere als ein solches Ergebnis wäre denn auch ne Überraschung gewesen. Adele ist immerhin der erfolgreichste und bekannteste Popstar der Welt. Irgendwann wird aber auch sie mal floppen. Das dauert aber wohl noch eine Zeit, bis es soweit ist. Wegen des intensiven gegen Deutsche gerichteten Blockings werden wir dem Song auch keine allzugroße weitere Beachtung schenken. Läuft ja ‘von allein’.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Andy_HH
Gast
Andy_HH

obwohl ich weder Fan von den Hosen noch von Unheilig bin, ist “nach Format gepresst” in Bezug auf beide ja wohl völlig daneben. Beide Bands ziehen seit sie bestehen ihr eigenes Ding durch; deutschsprachiger Punkrock bzw. melancholischer Gothik Pop. Dass sie zwischenzeitlich im Mainstream angelangt sind bzw. der Mainstream Hörer ihre Platten kauft, kann man den Bands selbst wohl kaum zum Vorwurf machen. Wenn hingegen eine Ellie Goulding nach einem Hitchen und ausbleibendem Nachfolgehit mittlerweile schon so verzweifelt ist, dass sie mit Calvin Harris zusammenarbeiten muss, dann solltest du vieleicht mal von “in Format gepresst” reden… (gleiches gilt selbstredend für… Weiterlesen »

Vielleicht
Gast
Vielleicht

Lena Lena Lena 🙂

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Nun ollys groesster Hit in uk war dance with me tonight – ca.700.000 Singles verkauft. Da liegst du also falsch. Auserdem muss man Ellie und Leute wie Mika etwas foerdern. Die machen musik die nicht Nach Format gepresst ist. Hosen & unheilig schon. Das koennte man auch Adele vorwerfen/ aber ist ein bond song. Ollys letztes Album hat 700.000 in uk verkauft Und er hatte 3 Nummer 1 hits. Von dem kommt ne neue Single – leider MIT Flo-rida- der ist ja ueberall dabei.