Castingshows
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2014 Frauenrecall: Peinliches Theater. Einschaltquoteneinbruch!

DSDS 2014 Frauenrecall: Peinliches Theater. Einschaltquoteneinbruch!
Werbung
Diesen Artikel teilen per:

DSDS 2014 Frauenrecall, eine Nachbetrachtung:
Am vergangenen Samstag Abend wurde im RTL Fernsehen die Recall geannte Vorauswahl der Frauen für den DSDS 2014 Top 30 Recall auf Kuba gesendet. Die Veranstaltung, die schon vor einigen Monaten über die Bühne ging war für unseren Geschmack etwas seltsam. Es wurde ein Theaterstück geliefert, das ziemlich nah am RTL Format ‘Mitten Im Leben’ (oder so ähnlich) angesiedelt war. Bei den bemitleidenswerten Kandidatinnen waren gute Nerven gefragt. Grad noch dabei, im nächsten Moment schon wieder aussortiert war das Stilmittel mit dessen Hilfe künstlich Spannung erzeugt wurde. Allerdings darf man vermuten, dass uns da ein Schmierentheater geliefert wurde. Wer wohl wann entschieden hatte welche Kandidatinnen zum Top 30 Recall ins subtropische Kuba reisen durften? Die nur wenige Sekunden umfassenden Auftritte der Kandidatinnen in Form von Gruppenperformances können da unmöglich einzige Beurteilungsgrundlage gewesen sein.

Wie dem auch sein, es wurden am Ende dann doch eine Handvoll stromlinienförmig hübscher junger Dinger gefunden, die sich im Bikini den RTL Kameras auf Kuba stellen müssen. Die ein, oder andere kann sogar leidlich gut singen. Alles ‘Dicke’ & ‘vermeintlich Hässliche’ wurde von der Jury aber wegen fehlender ‘Vermarktungsfähigkeit’ aussortiert.

Diese 15 Mädels wurden im Rahmen des DSDS 2014 Frauenrecall ausgewählt auf Kuba so zu tun, als ob sie ‘beste Freundinnen’ wären:

Meltem Acikgöz (24),
Sophia Akkara (20, Schweiz),
Elif Batman (18),
Jaqueline Bloem (25),
Larissa Melody Haase (19).
Yasemin Kocak (20),
Anita Latifi (18),
Natasa Milenkovic (24, Schweiz),
Louiza Moorbeck (20),
Maxi Perez-Bursian (20).
Jessica Provence (18),
Vanessa Valera Rojas (23),
Aneta Sablik (25),
Tanja Tischewitz (24),
Ellen Victoria (17, Schweiz).

Höchstalter: 25. Durchschnittsalter: 21 Jahre.

7 der 9 Gruppenvorträge waren übrigens Songs aus dem R&B/Soul Bereich (die üblichen ‘Verdächtigen’: Rihanna, Christina Aguilera, Beyoncé und Leona Lewis). 1 bzw. genauer gesagt ein halber kam aus dem Schlagerbereich, sowie einer aus dem Pop-Rock Bereich. Eine sehr langweilige Songauswahl muss man da konstatieren. Bloß keine Experimente…

Bis auf Concetta Paola haben alle anderen Mädels, die wir schon vor einigen Wochen als Live Show Teilnehmerinnen vorhergesagt haben zumindest schon einmal den Sprung zum Kuba Recall geschafft!
Gemäß unseren Informationen als besonders favorisiert für die Endkampfteilnahme der Top 10 eingestuft werden können:
Meltem Acikgöz und Jaqueline Bloem.
Gut favorisiert sind zudem noch:
Maxi Perez-Bursian und Sophia Akkara.
Da Concetta Paola nicht berücksichtigt wurde, ist noch ein Endkampfteilnerhmerinnen Platz ‘frei’, für den wohl Aneta Sablik gute Chancen haben müsste.
Insgesamt kann aber festgestellt werden, dass unsere Vorhersage zu den Teilnehmerinnen der Live Show Phase bis jetzt noch zu 80% stichhaltig ist. Da waren wir in den Vorjahren im Glaskugelgucken schon mal schlechter.

Einschaltquoteneinbruch für DSDS 2014! Verheerend, oder ist ‘nur’ Olympia schuld?

Einen schweren Rückschlag erlitt am Samstag Abend RTLs DSDS in der Zuschauerreichweite.
Die Sendung schalteten am Samstag im Schnitt nur noch 3,95 Mio Zuschauer ein. Das entsprach einer Einschaltquote von nur noch 12,3%. Die RTL Zielquote sind jedoch 15%.
Die Zuseherzahl hat sich gegenüber dem Beginn der Castingphase um über 1 Mio verringert. Gute Werte sind das nicht. Es kann sogar von Quoteneinbruch und Zuschauerflucht gesprochen werden.
Besonders bedenklich muss es die RTL-Oberen stimmen, dass am Samstag der Marktanteil im wichtigen Segment der 14-49jährigen Zuschauer auf 17,3% regelrecht abgestürzt ist. Das waren zu Beginn der Castingphase noch 26%. 100%ig vergleichbar sind die Werte jedoch nicht, da die Konkurrenz-Übertragungen der Olympischen Spiele den Markt etwas verzerren (die Olympiasendungen waren jedoch um 20.30 Uhr abgeschlossen…)
Man kann davon ausgehen, dass bei RTL langsam Panik ausbricht. Ob alles was aus Kuba an Bildmaterial vorliegt jetzt anders zusammengeschnitten werden muss? Mit Sicherheit sitzen die Verantwortlichen in ihren Büros der Produktionsfirma Grundy Light Entertainment und überlegen fieberhaft was sie machen könnten, sollten sich die Einschaltquoten nicht erholen…

Unser Fazit:
Leider ist festzustellen, das diese Frauen Vorauswahl (genauer gesagt der Zusammenschnitt davon) bzw. das dümmliche dem Zuschauer dort präsentierte drittklassige Theater keineswegs quotensteigernd wirken wird. Das Stühlchen-wechsel-Dich ohne sinnvolle Begündungen fanden wir am Rande der Lächerlichkeit. ‘Du bist dabei’…’ach nee doch nich – tschüss’. Das war kein Umgang mit den Kandidatinnen, der angemessen und höflich war, sondern ihnen wurde unmisverständlich klargemacht, dass sie hier absolut nur als Statisten am großen RTL Geldmach-Spielchen teilnehmen.
Langsam muss man sich sogar ärgern mit welcher Hartgesottenheit Marianne Rosenberg und Mieze Maus an diesem Theater federführend beteiligt sind. Was man für Geld so alles macht…
Was die ausgewählten Kandidatinnen anbetrifft finden wir die Stromlinienförmigkeit der Mädels auffallend. Man kann sie kaum auseinanderhalten, so ähnlich im Typ sind sie. Ok, da is ne Rosagefärbte mit dabei. Wahnsinnig cool das. Singt auch noch Schlager die Kleine. Fällt ja voll aus dem Rahmen, höhö. ‘Echte Typen’ sind da keine dabei, finden wir. Aber vielleicht entwickelt sich das ja noch mit gütiger RTL Hilfe natürlich. Muss doch mit dem Teufel zugehen, wenn man da nicht ‘ne Zicke’ findet. RTL wird sie uns mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit genüsslich präsentieren!

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
chrisWondergirlOLJO-TeamErik Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
chris
Gast
chris

oder es kann auch der “dschungelcamp”-verlust sein, der die wochen zuvor ja immer abermillionen schon früh vor den ffernseher lockte, in der wartezeit auf den dschungel…das denke ich am ehesten dass ein rtl zuschauer lieber olympia schaut als dsds, das denke ich, kann man von den ziegruppen nicht vergleichen. die 17 jährige schweizerin kommt unter die top 8 oder gar top 5 (und das sage ich obwohl ich nicht EINE folge der aktuellen staffel gesehen habe (kann ich gar nicht, da ich seit einigen wochen im ausland bin) KEINE ahnung habe wie sie aussieht und keine ahnung habe wie sie… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Was ist mit der tollen 16jährigen? we mit der, das gleiche bei der wunderbaren Soul Sängerin die an Rihanna erinnerte, vollkommen unverständlich wie ich finde—- auch die vier Mädels die Run sangen hätten alle vier in die Top 15 gehört- die japanische war Ihnen scheinbar nicht schön genug.

Wondergirl
Gast
Wondergirl

Ist doch klar, dass die beiden Frauen kein Kontra geben.
Wer als Jurymitglied unbequem ist, wird im laufenden Betrieb ausgetauscht, das gab es ja schon.
Die wollen ganz einfach ihre komplette Kohle kassieren, und unterwerfen sich damit der Regie/D.B.