DSDS 2010
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2010 Mottoshow 5: Manuel Hoffmann rausgeflogen. Jury gegen Helmut

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Mottoshow 5: Vier Schlechte Kandidaten und zwei gute in der von Zirkusdirekor Schreyl moderierten RTL Soap Sendung:
Nach einer durchwachsenen Leistung in der Mottoshow 5 der RTL Castingshowserie DSDS 2010 ist der 19jährige Manuel Hoffmann rausgeflogen. Er erhielt von den votenden RTL Zuschauern die wenigsten Stimmen. DSDS 2010 Mottoshow 5 hatte das Thema deutsche und englische Hits. Wie auch sonst, waren die je zwei Songs (ein deutschsprachiger, ein englischer) den Kandidaten vorgeben worden.

Achtung – wichtiges Update:
Helmut Orosz von RTL von weiterer Teilnahme bei DSDS 2010 ausgeschlossen worden!

Etwas überraschend kam der von der Jury auf heftigste als unprofessionell kritisierte Helmut Orosz also doch eine Runde weiter.
Tatsächlich musste man sich wundern, dass Orosz sich gegen Manuel Hoffmann durchsetzen konnte. Beachtlich war nämlich, dass sich Orosz zwei merkbbare Textaussetzer leistete und auch sonst keine grad überzeugende Leistung ablieferte. Bohlen beschwerte sich in seinem Jurykommentar sehr eindrücklich bei Orosz, dass dieser in den Tagen vor der Show dem Alkohol viel zu stark zugesprochen hatte (Saufgelage?).
Der Jury Chef prophezeite dem ja nun schon 30jährigen Helmut Orosz keinerlei Zukunft im Musikbusiness. Klar war, dass da die beiden anderen Jurymitglieder in dasselbe Horn tuteten und Helmut im ‘Aus’ sahen. Doch es kam anders. Manuel flog bekanntlich raus.

Manuel musste gehen, obwohl er ausgiebig von der Jury, insbesondere von Bohlen auffällig gelobt wurde. Sachlich betrachtet erbrachte Hoffmann aber keine Leistung, die wirklich überzeugen konnte. Für eine Mottshow 5 eher enttäuschend kämpfte er sich durch seine beiden 90 Sekunden Songs.
Ebenfalls mangelnde gesanglichen Leistungen wurden auch dem Mädel und Thomas Karaoglan von der Jury freundlich, aber bestimmt bestätigt. Ohne die tontechnische Rumfakerei, die so mache Schwäche übertünchte, muss man beiden (aber auch Orosz) eh schlicht ein ‘eigentlich Fehl-am-Platze’ attestieren. Eine heruntergekommene Karaokebar in Gelsenkirchen wäre ihr eigentlicher Platz.

Gut bis befriedigend durch DSDS 2010 Mottoshow 5 kamen Mehrzad Marashi und Menowin Fröhlich. Neben diesen beiden sind die verbliebenen 3 anderen Kandidaten nur noch als reine Staffage anzusehen. Mehr als Karaoke haben diese 3 Clowns nicht zu bieten.
Unerwähnt seitens der Jury blieben seltsamerweise die gewalttätigen Ereignisse rund um eine private Aftershowparty von Mister Fröhlich. Erwähnung fanden hingegen einige unappetitliche Themen. Eines davon betraf Menowin. Wie zufällig wird aber auch jede Woche eine neue haarsträubend Story aus dessen seltsamen Familienwirwarr in die Öffentlichkeit gestreut. Absicht ist das natürlich keine.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
OLJO-TeamDietmarJason Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dietmar
Gast
Dietmar

Hallo liebes Oljo-Team ich habe mir die Sendung am Samstag angeschaut und musste feststellen das sich da einige gesteigert haben. Und das mal Lob für den Manuel Hoffmann gab, hätte ich wirklich nicht von der Jury erwartet, aber das Ausscheiden von Manuel fand ich nicht in Ordnung, weil er gesanglich viel besser war als wie der Helmut der jeden Ton verseppelt hat und nicht mal richtig Englisch kann und sowas gehört einfach nicht auf der Bühne. Und wo er rausflog war der Dieter Bohlen maßlos enttäuscht das der Manuel gehen musste, da muss ich auch zugeben das das Publikum diesmal… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Dietmar
eine Steigerung hab ich persönlich nicht feststellen können. Hätte aber auch auf Orosz getippt. Ich fand, dass Manuel zu sehr gelobt wurde. Seine Leistung gab dieses Lob abolut nicht her. Sicher ist jedenfalls, dass Bohlen Orosz ‘loswerden’ will. Wenn man sich aber seine ganzen Kritiken der gestrigen Sendung auf der Zunge zergehen lässt, so sind aus Bohlens sicht auch Kim und Thomas chancenlos. Genauso sehen wir und auch ich das.

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team

Jason
Gast
Jason

wir deutschen können froh sein, dass diese sendung nicht international ausgestrhlt wird. american idol wird immer als amerikanisches pendant zu DSDS gesehen , was meiner meinung nach völlig falsch ist: AI ist eine talentshow, DSDS ist eine , wie ihr schon richtig sagt: zirkus-soap
von den top 5 würde es KEINER unter die top30 in den USA schaffen…kim, herlmut und thomas wären dort allerhöchstens einen comedy beitrag wert gewesen. irre peinlich

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jason Du darfst natürlich nicht vergessen, dass bei American Idol der ‘Talentpool’ aus dem geschöpft werden kannviel größer ist. Amerika hat fast 4mal mehr Einwohner als Deutschland. Ausserdem hat American Idol einen etwas besseren Ruf in der Musikszene, als DSDS. Auch die Aussichten nach einer American Idol im Musikbusiness Fuß fassen zu können sind in den USA deutlich größer und natürlich weitaus verlockender. Es gibt aber auch bei AA eine ganze Reihe selbst AA Sieger, von denen man nie wieder ‘etwas gehört’ hat. Es gibt jedoch eine Menge von im Mittelfeld platzierten, die später Charterfolge feiern konnten und zu… Weiterlesen »