Musik-Business
verfasst von OLJO-Team

LaVive Siegertitel von Popstars 2010 geleakt: No Time For Sleeping

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Die vom Pro 7 Publikum mit dem französischspachigen Bandnamen LaVive ausgestatte Popstars Girls Forever Siegergruppe, deren endgültige personelle Zusammensetzung im Moment ja noch im Gange ist, wird als Debütsingle den Titel No Time For Sleeping am 10.12.2010 auf den deutschen Markt bringen.
Es handelt sich dabei, laut informierten Kreisen, um eine Coverversion eines kleineren Hits aus rumänischer Produktion. Die Rechte wurden von der verantwortlichen Plattenfirma Warner Music wahrscheinlich recht günstig vom bekannten rumänischen Musikproduktionsunternehmen HaHaHa Productions aus Bukarest eingekauft. Das Orginal singt eine Sängerin mit dem Namen Corina (mit Rapeinlagen von JJ). In den letzten Jahren haben sich Hitproduktionen aus Rumänien europaweit als Hitgaranten bewiesen. Allerdings ist der Erfolg der Hinterhof-Hitfabriken der rumänischen Hauptstadt Bukarest in Osteuropa, besonders in der Türkei und Russland, bei weitem größer, als z.B. in Deutschland. Bei uns kennt man im Grunde nur Inna und Edward Maya. Es gibt aber u.a. noch DJ Layla, Akcent, Wanda, Alex Velea und, und , und…
 

Wie es scheint ist es der LaVive Plattenfirma vollkommen schnurz wer denn da so die Gruppe stimmlich ausmachen wird, und ob den LaVive Mitgliedern der ‚Sound Of Bukarest‘, dem beim Dance Track No Time For Sleeping wohl intensiv gehuldigt werden wird, überhaupt gefällt. Es wird gesungen, was befohlen wird…oder?
 

Hier der Beweis über den bereits feststehenden Siegertitel
 

Das Songorginal mit dem Titel ‚No Sleepin‘ kannst Du Dir hier anhören:

10.12.2010: Wie Du sicher festgestellt hast, ist das oben angzeigte Video für die allgemeine Öffentlichkeit leider nicht mehr zugänglich. Über 3000 Leser dieses Artikels konnten sich aber rechtzeitig davon überzeugen, dass der nun in der Verbreitung befindliche LaVive Siegertitel fast exakt dem rumänischen Orginal entspricht. Die Wahrheit lässt sich nicht wegsperren…Es ist doch keine Schande zu covern, oder?
Von HaHaHa Productions wurde der Dance Song ‚No Sleepin‘ erst am 26.10.10 offiziell veröffentlicht. Bei Youtube ™ erreichte das Video bis zum 25.11.10 86.000 Views. Das ist für rumänische Verhältnisse ganz O.K., aber nicht gigantisch. Entspricht eher dem Erfolg eines ‚mittleren‘ Hits. Größere Hits aus Rumänien schaffen ohne weiteres recht schnell gerne mal 1 Mio Views, vor allem durch Views ausserhalb Rumäniens (Polen, Rumänien, Russland,Griechenland, Bulgarien,Türkei usw).
 

Man darf annehmen, dass sich die LaVive Version von der oben gehörten Version in einem gewissen Ausmaß unterscheiden wird. Die Grundidee des Songs wird aber sicherlich erhalten bleiben. Realtiv unwahrscheinlich wird sein, dass der Orginalsong von Corina zeitgleich mit der LaVive Version in Deutschland als Kauf Download erhältlich sein wird.
Unklar ist, ob der LaVive Siegertitel ‚No Time For Sleeping‘ in grammatikalisch korrektem Englisch formuliert ist. Eigentlich müsste es doch ‚No Time To Sleep‘ heissen, so meinen wir jedenfalls. Ein Cover zum LaVive Debüttitel gibt es natürlich noch nicht, da die endgültige Zusammensetzung der Gruppe noch nicht ausgewürfelt worden ist.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
9 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
OLJO-TeamMark WeberRonnyoliErik Alexander Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mark Weber
Gast
Mark Weber

Die Gruppe ist ja nun mitlerweile nahezu vollständig und alle bisher 4 Sängerinnen haben erstaunlicher Weise obwohl sie aus einem Casting kommen, richtig gute charakteristische Stimmen. Nun sollen sie einen so hunz mieserabelen Tecno/Dance Song singen. Das sind Sängerinnen die Baladen und richtig große Weltsongs singen können und nun wird ihnen so ein Müll vorgesetzt. Man kann nur hoffen das das nächste Album/Song besser wird.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Mark
echte Balladen verkaufen sich relativ schlecht, obwohl ‚Over The Rainbow‘ wiederum beweist, dass es doch gehen kann. An sich haben in den letzten sagen wir mal 12 Monaten Balladen in den Charts insgesamt einen recht schweren Stand gehabt.

LG
Dean
OLJO-Team

Ronny
Gast
Ronny

Unterirdisch

oli
Gast
oli

RIHANNA ist auf der ganzen WELT TOP! Das gabs noch nie!

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Rihanna gelingt der coup und sie steigt mit „What´s my name“ neu in die Top 10 in UK ein, Only girl noch immer in der Top 5. Am Montag erscheint „Whos that chick“ in England und so wie es aussieht steht Rihanna am kommenden Sonntag mit drei Songs in den Top 10, die Prognosen für die 1 mit Whos that chick“ sehen gut aus!

oli
Gast
oli

OFFIZIELL: Andrea Berg bekam gestern Abend 3fach Gold (300.000) für ihr Nummer 1 Album „Schwerelos“ verliehen! Im Dezember könnte es 2fach Platin erreichen und so Andrea Berg in die TOP 5 der am meistverkauftesten Alben in Deutschland 2010 springen. Wieder ein großartiger Erfolg für Deutschlands erfolgreichste Sängerin!
Auch in Österreich bekam sie Edelmetall: Einmal Gold für „Schwerelos“!

oli
Gast
oli

Schweiz: RIHANNA-Serie hält!
Zum 3. mal in Folge stürmt sie mit ihrem Album auf Platz 1. Nach „Good Girl On Bad“ und „Rated R“ geht auch „LOUD“ sofort auf die 1!
Bislang hat sie nur in der Schweiz 3 Nummer 1 Alben, so stellte ich mir das eigenltich in Deutschland auch vor! Mit Platz 2 war sie diesmal so nah wie noch nie an der Albumchartkrone dran!

Salem
Gast
Salem

Black Sheep von Valentine (um mal ein Beispiel zu nennen) ist im Vergleich zu vielen Songs, die in letzter Zeit in den TOP10 waren, auch nicht schlechter, trotzdem war die höchste Position „nur“ 30 (was leider nicht zu beweisen ist, aber halt meine Meinung: hätte den Song z.B. Rihanna als Single raus gebracht, wär sie damit bestimmt in die TOP10 gekommen, was aber nicht daran liegen würde, dass sie eine bessere Sängerin ist! Ich glaub jeder weiß, welche „Mechanismen“ da eine sehr große Rolle spielen!)! No Time For Sleeping ist da für mich schlechter, wird aber möglicherweise eine höhere Position… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

na na Salem, der Song ist gar nicht so schlecht. Letztlich ist es ja eh egal wer das singt. Ist ne Nummer wie z.b. Around the world von ATC oder Songs von Brosis, standartware mal hitverdächtig, mal nicht. Stimmen ohne Wiedererkennungswert.