Eurovision 2010
verfasst von OLJO-Team

Lenas 5 Mio Youtube Video von TV Total gelöscht

Diesen Artikel teilen per:

Die Promotion-Cracks haben mal wieder ganz Arbeit geleistet: Mit Erschrecken müssen wir feststellen, dass Lena Meyer-Landruts gigantisch erfolgreiches erstes offizielles Satellite Video von den Youtube Servern gelöscht worden ist. Es war auf dem Youtubekanal von TV Total veröffentlicht worden. Die höchst seltsame Löschung wirft mal wieder ein gleißendes Schlaglicht auf die komische Promotionspolitik der Lena leider unterworfen ist.

wichtiges Update:
Empörende Wendung im Fall Satellite Löschung

Wir finden es für Unser Star Für Oslo Siegerin Lena nicht vorteilhaft, dass dieses Video von den Verantwortlichen gelöscht worden ist. 5 Mio Views beeindrucken auch im Ausland (der letzte uns bekannte Zählerstand des nun entfernten Musikvideos belief sich auf 5.162.000). Mit 5 Mio kann man durchaus auch schonmal angeben … Aber Überzeugungsarbeitet im Ausland durch Zahlenkraft scheint wohl im Hause Brainpool/Raab TV und wer da noch alles mit drin sitzt, nicht grad von Interesse zu sein.
Warum die Löschung erfolgte können wir nur zum Teil nachvollziehen. Kommerzielle Gründe können es nicht gewesen sein, da mehr, doer weniger gleichzeitig mit der Löschung das Satellite Video auf anderen offiziellen Kanälen (eurovision) freigeschaltet wurde.
Positiv zu vermerken ist hingegen, dass die ‘Tabula Rasa’ Löschpolitik zunächst einmal aufgegeben worden ist. Dutzende von Satellite Coverversionen von gut bis grottenschlecht bevölkern seit einigen Tagen Youtube. Bis vor kurzem waren Brainpool/Raab TV/Universal noch wie der Teufel hinter jedem inoffiziell eingestelltem Video her…

Lena Meyer-Landrut heisst jetzt nur noch Lena:
Zu finden ist das neue offizielle Video NUR mit den Suchbegriffen
‘Lena Satellite’.
Wer mit ‘Lena Meyer-Landrut Satellite’ bei Youtube sucht, dem wird das ‘neue’ offizielle Video nicht angezeigt!
Wir finden es nicht überzeugend, dass allein wegen der Namensänderung (Lena Meyer-Landrut->Lena) das erste offizielle Video gelöscht wurde.
Immerhin hat man sich bei Universal/Raab TV/Brainpool dazu durchgerungen das ‘neue’ Satellite Youtube Video im Eurovision Kanal mit der wichtigen ’embed’ Funktion anzubieten. Die Viewzahlen sind bis jetzt aber noch bescheiden (560.000..man ist ja Millionen gewöhnt…), da alle, besonders natürlich die deutschsprachigen Youtubenutzer, nach Lena Meyer-Landrut suchen und nicht nach Lena…
Tatsache ist aber auch, dass Satellite bei Eurovision Tv das mit riesigem Abstand meist gesehene Video aller dort veröffentlichten Videos ist. Das zweitbeste (Ukraine) kommt auf grad mal 20.000 täglich. Lenas Satellite erzielte in 7 Tagen durchschnittlich 80.000 Zugriffe (ist von zunächst unter 50.000 auf über 100.000 gewachsen). Ebenfalls im Bereich der Ukraine befindet sich der serbische Beitrag. Alle anderen dümpeln im Eurovision Youtubekanal abgeschlagen herum.

Lena an der Spitze im Eurovision Youtube Kanal halten?
Ganz einfach:
Hier clicken, im neuen Fenster das Video starten! Besonders wichtig: Schau Dir das Video in weitgehend voller Länge an!! Einmal reicht, Dauerschleife-Abspielungen zählen nicht.

Die Frage, die sich auftut ist natürlich, ob die Namensverkürzung wirklich so schlau ist. In Deutschland ist Meyer-Landrut schon zum geflügelten Wort geworden. Einen ‘Markennamen’, der zig Millionen Menschen bekannt ist aufzugeben muss man eigentlich schon fast als unprofessionell zu bezeichnen.
Klar ist es so, dass ausländischen Zungen das Meyer-Landrut nicht so leicht über die Zunge geht. Kann natürlich auch sein, dass Universal ganz große Dinge mit Lena im Schilde führt.
Wie ist eure Meinung zur Namensänderung bzw zur Namensverkürzung und zur Löschung von Lenas 5 Mio Video?

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
15 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
NorbertOLJO-TeamKein LenasthenikermoviemacSteve Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
moviemac
Gast
moviemac

Hast du dir meinen Screenshot angeschaut? ;o) Da sind doch beide Listen drauf: Oben: Global – Meist gesehen – Diesen Monat: Da liegt “Satellite” auf Platz 7, obwohl es nach der Anzahl der dort verzeichneten Views vor der “Annoying Orange” auf 6 liegen müsste. Diese Platzverschiebungsupdates dauern bei YT immer ein bißchen. Und darunter im Bild: Global – Meist gesehen – Musik (ist doch sogar alles markiert): “Satellite” auf Platz 3 hinter OK Go “This Too Shall Pass” und der meistgesehenen Version von “Telephone” und damit noch vor der Kurzversion von “Telephone” auf 4. Diese Liste ist auch jetzt noch… Weiterlesen »

moviemac
Gast
moviemac

Na so ein Pech, dass es keinen Screenshot gibt und blöderweise niemand ausser dem oljo-Team die 5 Mio. gesehen hat… Ich hab auf der Video-Seite auch des öfteren “nach dem rechten geschaut”. Da war (noch) nix mit 5 Mio. Das Video hat Dienstag Abend (30.3.) die 4 Mio.-Marke geknackt (das lässt sich auch anhand entsprechender Meldungen in verschiedenen Foren nachvollziehen). Ca. 24h später wurde es gesperrt, keine Chance auf 5 Mio. zu kommen. Hört doch einfach auf mit der 5 Mio.-Behauptung, ist doch völlig egal ob es nun 4 oder 5 waren! Zitat oljo: “Lena ist komischerweise nie mit Satellite… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Moviemac
wir meinen damit natürlich die viel wichtigere und sehr oft angesehene Musik-Kategorie Unterliste

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Norbert
Gast
Norbert

Ist ja nicht das erste mal, dass ein oft aufgerufenes Video einfach gelöscht wurde. Der Youtubekanal von EuroIreland hatte das Video auch schon online, aber nur für 3-4 Tage, dann verschwand es zusammen mit sehr vielen top Bewertungen und etlichen Seiten mit überwiegend positiven Kommentaren über Nacht. Der Kanal zeigt alle Videos aller Künstler aller teilnehmenden Länder…ausser den deutschen beitrag von Lena… Brainpool hat auch wochenlang alle nicht autorisierten Kopien gnadenlos löschen lassen und so dem eigenen Song ein Bein gestellt – und zwar als einziger Rechteinhaber… während alle anderen Videos aller Teilnehmer aller teilnehmenden Länder frei promoted werden können…… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Norbert
Die Löschaktionen von Brainpool als eigentlicher Rechtinhaber (bzw Raab TV, einem Abkömmling von Brainpool + Universal zusätzlich) kann man ja noch nachvollziehen. Das sich aber die US Musikindustrie einmischt ist schon höchst verwunderlich. In den USA ist ja Satellite ausserdem noch nicht mal veröffentlicht. Die Löschmeldung ‘wegen Urheberanspruchs der RIAA…’ ist uns jedenfalls noch nie untergekommen.

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Break
Gast
Break

Ich habe dort nie 5 Mio gelesen und hab relativ häufig da reingeschaut.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Break
nee das waren über 5 Mio. Einen Screensho habe ich aber leider nicht, da wir nicht von einer Löschung ausgehen konnten Wir denken uns hier nichts aus. Wie gesagt ist es möglich, dass Youtube Korrekturen an den Zahlen vornimmt, u.a. eventuell deshalb um niedrigere Vergütungen and die RIAA zahlen zu müssen…

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team

Break
Gast
Break

Soweit ich das sehe, ist das Video nicht gelöscht sondern nur gesperrt. Warum sollten die Amis ein Video löschen lassen, welches dermaßen oft angeklickt wird? Das wäre ja ein Schuss ins eigene Knie. Bei Sperrung kann nach Einigung zwischen den Parteien sicher eine Freischaltung des Videos erfolgen.
Zum Rest lass ich lieber in den nächsten Tagen Kommentare los. Ich warte erstmal auf die Meldungen die dazu noch kommen.

Kein Lenastheniker
Gast
Kein Lenastheniker

Das mit der Marke sehe ich so wie der Autor bzw. die Autorin. Eine erfolgreich eingeführte Marke zerstört man nicht mutwillig durch Umbenennung des Produktes. ‘Meyer-Landrut’ ist derzeit in Deutschland (fast untrennbar) mit ‘Lena’ verknüpft. Lena’s gibt es viele auf dieser Welt. Ich bin auch nicht so zuversichtlich, dass ‘Meyer-Landrut’ in Deutschland erhalten bleibt. Die neueren offiziellen Publikationen des Managements (z. B. die offizielle Biografie) sprechen eine andere Sprache. “This video is no longer available due to a copyright claim by RIAA.” – Wenn das nicht auch ein (schlechter) April-Scherz ist, kann das imho nur mit den Autoren von Satellite… Weiterlesen »

moviemac
Gast
moviemac

Woher stammt die Information, dass das Promotionteam von Lena (Brainpool/Universal) für die Löschung verantwortlich? Ist das bloß eine Vermutung oder gibt’s dafür irgendwelche Belege? Die Löschung aufgrund eines RIAA-Anspruchs macht zwar in Anbetracht weiterer prominent verfügbarer Versionen (Eurovision etc.) nicht viel Sinn, aber zumindest ist das der angegebene Grund. Hätte Brainpool selber gelöscht, müsste da ja eigentlich “wurde vom Benutzer gelöscht” stehen!?

Die Zahl von über 5 Mio. Views stimmt auch nicht, der letzte Stand, der auch so in den YT-Charts noch zu sehen ist, ist 4.263.317 Aufrufe (u.a. Platz 3 im Bereich Musik-Global für diesen Monat). ( http://www.youtube.com/music?lg=EN&s=mp&t=m )

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Moviemac
also die 5 Mio haben wir uns nicht eingebildet..warum da nun ein anderer Wert angegeben wird bzw wurde können wir leider nicht sagen. Wir haben aber schon des öfteren beobachtet, dass Youtube die angegebenen Zugriffszahlen nachträglich (immer nach unten) korrigiert.
Lena ist komischerweise nie mit Satellite in der globalen Liste aufgetaucht..

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team

Steve
Gast
Steve

Die Kurzform “Lena” für Oslo ist schon ok, zumal dieser Vorname auch in Osteuropa und Skandinavien geläufig ist.

Die Löschung des Videos aber ist eine Ungeheurlichkeit, falls es nicht doch ein Aprilscherz ist – aber danach sieht es eher nicht aus. Die Öffentlichkeitsarbeit ist von Anfang an eine einzige Katastrophe gewesen. Insofern passt es ins Bild.