Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Lena Satellite: offiziell in Deutschland mit Doppel Platin. Song ist Millionenhit

Diesen Artikel teilen per:

Kurz nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo wurden Lena Meyer-Landrut bzw die beteiligten Plattenfirmen und Musikproduktionsunternehmen (Valicon) für den Titel Satellite mit dem höchst begehrten Single Doppel Platin ausgezeichnet. Die Auszeichnung verlieht die deutsche Musikindustrie für bestätigte Verkäufe von mehr als 600.000 Single Tonträgern (das sind entweder Maxi CDs, oder Einzeltrack Downloads). Nach unserer Einschätzung hat Satellite am Tag nach dem Eurovisionssieg den Doppel Platin Status erreicht. Seitdem wurden weitere mindestens 50.000 Tonträger von Satellite in Deutschland verkauft

Satellite ist damit bisher der mit Abstand meistverkaufte Single Hit des Jahres in Deutschland und ist auf bestem Weg, meistverkaufte Single des gesamten Jahres 2010 zu werden. Trotz eines nun einsetzenden Verkaufsrückgangs dürft Satellite im Verlauf des Jahres auch noch die 700.000 Schwelle erreichen.

Satellite ist sicherer Millionenseller, bald sogar doppel Millionen Hit!
Der Song Satellite erreichte bis heute (17.06.10) in Deutschland insgesamt eine Verkaufszahl von mindstens ca 1.325.000 (Schätzung) (offiziell als gesichert bestätigt sind Verkäufe von 1,1 Mio). 650.000 davon wurden durch Single CDs/Downloads, sowie weitere ca 675.000 durch Alben, auf denen Satellite enthalten ist, erzielt.
Gut verkaufende Alben, die u.a. den Song Satellite enthalten sind: My Cassette Player (mind. 5fach Gold = 500.000), Bravo Hits 69 und der Eurovision 2010 Sampler. Geschätzte 300.000 mal wurde der Song Satellite als Single, oder als Teil eines Albums im europäischen Ausland bis heute verkauft. Lena könnte also schon bald europaweit die 2 Mio Schwelle überschreiten.

Nach unserem Kenntnisstand ist Satellite damit der wohl zweitbest verkaufte deutsche Eurovisionstitel aller Zeiten. Nur der deutsche Eurovisionsbeitrag von 1982, Ein bisschen Frieden von Nicole liegt, laut unbestätigter Wikipedia Angabe, noch vor Satellite. Weltweit wurde der Song ‘Ein Bisschen Frieden’ über 3 Mio mal als single, oder als Teil eines Albums verkauft. Über die Jahre wird Satellite aber sicher noch zu Nicoles Megahit aufschliessen können.

Ohne Zweifel ist Satellite aus kommerzieller Sicht einer der größten Hits der deutschen Musikgeschichte. Klar ist ausserdem, dass Satellite natürlich mit großem Abstand der meistverkaufte Einzeldowload aller Zeiten eines deutschen Musikstars in Deutschland ist.

Erwartete Satellite Auszeichnungen im Ausland:
Eine Gold Auszeichnung für die Single Satellite ist, gemäß unseren Beobachtungen, sicher in: Österreich (Platin möglich), Schweiz (Platin möglich), Norwegen, Finnland und Schweden.

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
12 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
gelaberReboErikOLJO-Teamsandra Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
gelaber
Gast
gelaber

Bei Lena haben einige Blätter das mit der “Berichterstattung über jeden Pups” ja auch tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes gemacht: http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/musik/grand-prix/2010/05/19/lena-meyer-landrut/pups-beichte-in-theater-ag.html
Also haben wir doch hier zumindest einen Star “ähnlicher Prominenz” der durch pupsen ein Rauschen im Blätterwald auslösen kann. Ich wette wenn genug deutsche Künstler gleichzeitig pupsen fällt sogar irgendwann der sprichwörtliche chinesische Reissack um. Und das ist doch immer eine Meldung wert, oder?

sandra
Gast
sandra

Ja, genau das ist der Punkt. Das Interesse / die Nachfrage im Ausland ist da. Das Angebot und die Qualität hierzulande sind auch durchaus vorhanden. Woran es hapert ist die Verfügbarkeit und natürlich auch die Kommunikation/Promotion. Und ja, auch ich sehe als Hauptgrund die Schlafmützigkeit der Musikkonzerne. Und natürlich ist die Übereifrigkeit was das Sperren von Inhalten und die Verfolgung von vermeintlichen bösen Urheberrechtsverletzern auch sehr kontraproduktiv.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Sandra Promotion kostet halt Geld. Laut eigenen Angaben ist die Musikindustrie trotz Massenentlassungen in den vergangenen Jahren angeblich in einer Erlöskrise, da bleibt für Promotion nicht mehr so viel übrig, vor allem wenn die ‘Chefs’ immer mehr kassieren. Frag einfach doch mal Universal Music, was der CEO (Chef) dieses Unternehmens in den USA, oder in der UM Niederlassung in Deutschland verdient…Hinzu kommt dass einige Musikkonzerne reichlich verschuldet sind. Was allein die luxuriösen Firmensitze alle kosten. So ist es natürlich kein Zufall, dass vorwiegend auf fertige Produkte aus England und USA gesetzt wird, die durch die Presse umfangreiche Gratispromotion erhalten.… Weiterlesen »

Alex
Gast
Alex

@Sandra: Du hast die Status Quo Situation zwar richtig beschrieben, trotzdem ist es nicht ganz was ich gemeint habe. Das von Dir beschriebene Phänomen der YT Sperrungen der deutschen respektive der europäischen Musikindustrie ist sicher ein Grund, daß deutsche Musik im Ausland nicht mehr so erfolgreich ist. Ohne Promo, YT, Mediale Begleitung verpufft ein solches Interesse ganz schnell und wir werden von den englisch-sprachigen Medien wieder dominiert. Das hat aber nichts damit zu tun, daß keine wachsende Nachfrage nach deutschem Kulturgut im Ausland existiert – lediglich, daß wir (wir Deutsche) kein einfach ´verfügbares´ (!!!!!) Angebot haben ! Heute beim Deutschland-Spiel… Weiterlesen »

Rebo
Gast
Rebo

Hey, wo ihr recht habt, habt ihr eben recht – ich find´s auch höchst sonderbar das wir alle möglichen ausländischen Künstler hier ja immer fertig mit Promo und allem drum und dran bekommen und diese rauf und runter im Radio gedudelt werden, ob nun Castingstars oder nicht! Aber grad bei Lena ist es dann relativ unverständlich, da würde jeder annehmen, dass da mehr Interesse bestehen würde und sich die deutsche Musikbranche mal in´s Zeug legt! Der Echo hat bei mir eh´ keine Bedeutung mehr – natürlich müssen sie Lena da nehmen! Lt. Media-Control und anderen Musikportalen wie hier bei Euch,… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

eine schöne Sache aber verglichen mit den USA sind das geringe zahlen.
Mit 600.000 in der ersten woche war round round von Florida sehr erfolgreich, aber auch Eminem gelang es mehrfach 500.000 in der ersten Woche zu erreichen. King of Downloads ist nach wie vor Lady Gaga auch die erste seit langem die mit 7 Songs aus einer CD in den USA Top 10 landete.

sandra
Gast
sandra

Was Alex sagt kann ich nur bestätigen das Interesse an europäischer und explizit auch an deutscher Musik und Kultur scheint im Ausland zuzunehmen. Vor allem in Australien und Amerika(und damit meine ich den gesamten Kontinent und nicht nur USA). Also könnte es wirklich nicht schaden tatsächlich über einen Blog nachzudenken der ein wenig darüber informiert was hier so aktuell abgeht.
Und wo ich grad dabei bin was zu schreiben, bei den Verkaufszahlen kann sich Lena und die Musikwelt ja auch schonmal langsam damit anfreunden das sie bei der nächsten Echo-Verleihung wohl allerbeste Chancen auf einen Preis hat.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Sandra leider ist das genaue Gegenteil der Fall. Deutsche Popmusik ist im nicht deutschsprachigen Ausland quasi nicht mehr existent, sieht man mal von gelegentlichen Einzelfällen wie Cascada, Rammstein, oder Tokio Hotel ab. Die Lena und Baseballs Schwalben machen beileibe keinen Sommer. Wobei die Baseballs ja nur Hits nachsingen. Einige deutsche Dance/Club Musik Acts sind allerdings im Ausland, vor allem im notorisch kaum Platten kaufenden Osteuropa zumindest im Radio und Clubplay recht erfolgreich. ‘Früher’ war die deutsche Musikindustrie im Ausland weitaus erfolgreicher, vor allem in der Breite. Man denke nur an Lou Bega. Zu beachten ist aber, dass auch Musik… Weiterlesen »

Philipp Peco
Gast
Philipp Peco

ja jetzt ist Lena wieder auf 75 bei iTunes (17.00)
POP: auf 40

you Tube : Lena-Satelitte (Live on This Morning)
da könnt Ihr Ihren Auftritt sehen.

Salem
Gast
Salem

Das ist so klasse! Dass Satellite und Lena so erfolgreich werden – und das in (fast) ganz Europa – hätt ich nicht gedacht! Aber mich freut’s riesig! Lena hat übrigens ihre erste Synchronrolle: Sie spricht die 3D-Schildkröte Shelly im Film “Sammys Abenteuer – Auf der Suche nach der geheimen Passage”. Lena dazu: “Zu sprechen wie eine kleine süße Schildkröte hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin – und mit Sammy (Matthias Schweighöfer) und Ray (Axel Stein) hatte ich wirklich eine gute Zeit.” Damit wäre auch der Anfang in der Filmbranche gemacht! Ich freu… Weiterlesen »