Musik-Business
verfasst von OLJO-Team

X Factor am Ende? Spatzen flöten es von den Dächern: diese Castingshow wird eingestellt. Aus!

Diesen Artikel teilen per:

Wie übereinstimmendes Internetgeschnatter vernehmen lässt, soll die Musik Castingshow X Factor bei dem Bertelsmann TV Sender VOX heute wahrscheinlich zum letzten Mal über den Bildschirm flimmern. Aller guten Dinge sind nunmal 3! Ob es das endgültige AUS für dieses Format sein wird, oder am Ende der heute ausgetrahlten Final Show schmallippig nur eine ‘längere Pause’ verkündet wird, ist jedoch noch nicht ganz abzusehen.

 
Die Einschaltquoten für X Faktor sind aber in der heute zu einem Ende kommenden Staffel so gering ausgefallen, dass ein plötzliches Ende von hoher Wahrscheinlichkeit gekennzeichnet ist. Ebenso wahrscheinlich ist, dass eine Wiederkehr in unabsehbarer Zukunft angedroht wird.
Man kann sich kaum vorstellen, dass auch im nächsten Jahr eine X Factor Staffel im deutschen Fernsehen laufen wird. Dagegen sprechen zum Beispiel die mutmaßlich hohen Lizenzgebühren, die VOX für die Austrahlungsrechte bezahlen muss (wir vermuten da eine Summe von 5 Mio €, oder gar mehr). Die BBC z.B. zahlte für die Senderechte von The Voice 19 Mio €… Die Lizenzgebühren müssen mit Werbeinnahmen ja irgendwie gegenfinanziert werden. Bei den sehr niedrigen X Factor Quoten könnten bereits in dieser Staffel für VOX effektiv Verluste aufgelaufen sein (Werbeeinnahmen minus Lizenzkosten, Produktionskosten und Werbekosten). Einen Verlustbringer fortzusetzen würde betriebswirtschaftlich keinen Sinn machen.

 
Wir sagen vorsorglich schonmal Goodbye. Wollen wir ehrlich sein: so richtig vermissen wird dieses Castingshow-Format nur eine verschwindende Minderheit. Weitgehend schlechte, teilweise sogar grottige Kandidaten, ‘schlechte’ Jury, komischer Showablauf, schlechte Quoten….Was braucht es mehr, um eine Show abzusetzen? und Tschüss!

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
6 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Melanievlad7OLJO-TeamSalemErik Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Melanie
Gast
Melanie

Sarah Connor will X Factor verlassen. Ob damit wohl das Ende der Sendung besiegelt ist?

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Doch sie hat am Samstag in verstehen sie Spaß die Goldene Schallplatte bekommen. Die Zahlen der ersten Woche waren sehr gut

vlad7
Gast
vlad7

Alanis Morisette hat kein Gold.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Alanis Morisette hat auch schon Gold – Gold Kriegen ja viele nur Harpert es mit Platin etwas.

Salem
Gast
Salem

Lenas Album “Stardust” ist in den Top100-Jahrescharts von Amazon angekommen, Platz 97 aktuell. Da kann man schon den Rückschluss ziehen, dass wohl Gold durchaus als schaffbar eingestuft werden kann und gar nicht mehr so ewig weit entfernt ist. David Garretts Gold-Album “Music” z.B. ist auf #88.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

hi Salem
ah witzig hab ich grad auch bei Amazon geschaut 🙂 Wann das Gold wird weiss man natürlich nicht, da Amazon Kundschaft doch ein merklich anderes Kaufverhalten aufweisst, als die Einzelhandelskundschaft. Die Wahrscheinlichkeit für Gold hat sich mit dem Eintritt in die Amazon Jahres Top 100 aber merklich erhöht.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Charts NEW UK: Rihanna verkauft 100.000 Alben in der ersten Woche, Olly Murs verkaut 121.000 Downloads von Troublemaker und hat seine vierte Nummer 1 in England. Olly Murs wurde ja von gewissen Leuten als One Hit Wonder belächelt, alleine die Single Dance with me tonight verkaufte sich 650.000 mal – das letzte Album 900.000!!!!! mal. Wenn ein deutscher Casting Akt soviel verkaufen würde mit dem zweiten Album würde das kein Mensch glauben.