Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Unser Star Für Baku: Wird Einschaltquotenfiasko Roman Platz 1 in den Charts kosten?

Diesen Artikel teilen per:

Kaum Grund zur Freude wird bei Thomas D, Stefan Raab, Pro 7 und der ARD heute morgen aufkommen. Die Einschaltquoten für das Finale der Castingshowserie Unser Star Für Baku muss man als Fiasko einstufen. Bei den Zuschauern ab 3 Jahren erreichte die Einschaltquote lediglich 6,3%, was eine Zuschauerzahl von 2,1 Mio entsprach. In der Zielgruppe der 14-49jährigen, die den Löwenanteil der Musikkäufer ausmachen, kam das USFB 2012 Finale am Donnerstag Abend auf eine Zuschauerzahl von im Schnitt 1,13 Mio, was in diesem Zuschauersegment einer Einschaltquote von 8,9% entsprach.
Im Vergleich mit der Showserie Unser Star Für Oslo aus dem Jahr 2010 sind das ganz schwache Werte. Lena Meyer-Landrut & Co lockten damals 2,5 Mio jüngere Zuschauer vor die Bildschirme (Quote: 20,3%).

 
Die schwachen Werte bei den ‘jüngeren’ Zuschauern dürften eine direkte Auswirkung auf die Chartperformance des Siegertitels Standing Still haben. Im Moment sieht es so aus, als ob Roman Lob Schwierigkeiten hat bei iTunes an der ‘Beton Nummer 1’ Ai Se Eu Te Pego vorbeizukommen. Immerhin ist Roman aber bei allen wichtigen Downloadshops heute morgen schon auf Platz 2 vorgestossen. Bei iTunes kommt Lobs USFB Siegersong aktuell (10.50 Uhr) auf etwa 70% der Verkaufszahlen von Michel Telo. Das ist in Anbetracht der doch sehr niedrigen Zuschauerzahlen des USFB Finales ein vergleichsweise großer Erfolg. Es gibt aber noch Hoffnung, dass Roman zumindest heute an Michel Telo vorbeikommen wird. Das hat Ivy Quainoo, die The Voice Siegerin, bekanntlich nicht geschafft. Der Trend für Roman müsste eigentlich noch bis mindestens 15 Uhr (ähnlich wie letzte Woche bei Ivy) nach oben gehen. Was die Wochenwertung angeht muss man vorsichtig sein. Es wird davon abhängen wie lang der Aufwärtstrend anhält, wann der Peak erreicht ist und wie stark in den folgenden Tagen der Rückgang der Werte ausfällt (Ivy hatte pro Tag im schnitt 15% verloren).
Eine sehr wichtige Rolle werden dabei die ARD Radiostationen spielen, die bei USFB mit im Boot sitzen. Radio Airplay ist eine ganz wichtige Sache, um einen Verkaufsrückgang gering zu halten. In der Natur der Sache liegt nämlich, dass Fernsehverbreitung eines Songs spätestens nach 48h Stunden verblasst. Die ARD Popwellen haben im Bereich von aktueller Pop-und Rockmusik einen Marktanteil von um die 50%. Wer dort also viel gespielt wird, der hat gute Karten in den Charts auch dauerhaft eine Rolle zu spielen.

 
Die Kaufbereitschaft der ‘jüngeren’ Zuschauerfür den Siegersong ist bei Unser Star Für Baku im Vergleich recht ausgeprägt. Sie erreicht nach derzeitiger Datenlage im Moment (10.50 Uhr) 0,55%. Im Verlauf des Tages (bis etwa so vielleicht 15 Uhr) ist u.a. aus technischen Gründen noch von Steigerungen auszugehen. Wie hoch die ausfallen werden lässt sich aber schwer sagen. Lena Meyer-Landruts Satellite verursachte im Jahr 2010 übrigens am Tag nach ihrem Showsieg an die 1,5% Kaufbereitschaft.
Zum jetzigen Zeitpunkt (10.50 Uhr) waren 2010 Lenas Verkäufe von Satellite knapp 6mal so hoch, wie die für Romans Standing Still.
Die TVOG 2011 Siegerin Ivy Quainoo kam am Tag nach dem Finale letzten Samstag bei ihrem Song auf lediglich 0,2% Kaufbereitschaft. (Ihr Song war jedoch auch schon eine Woche vor dem Finale veröffentlicht worden).

 
USFB Finalistin Ornella de Santis hat ausserdem mit Quietly die iTunes Top 10 erreicht und robbt sich auch hier immer näher an die TVOG Siegerin Ivy Quainoo heran, die noch auf Rang 8 liegt.

 
Chartübersicht:
Die Songs aus dem USFB Finale sind gut platziert:

 
ITUNES:

 
Roman
Standing Still Platz 2
Alone (in der Roman Lob Version) Rang 13
Conflicted (von Roman Lob) wird auf Platz 22 geführt.
In Addition liegt Roman Lob ganz knapp auf Platz 1 der bei iTunes im Moment am besten verkaufenden Künstler!

 
Ornella
Quietly Platz 10
Ornellas Version von Alone erreicht Position 41
Standing Still von Ornella: Rang 46.

 
Alle Songs des USFB Finales haben es heute somit zumindest im Moment in die iTunes Top 50 gebracht.

 
AMAZON MP3:

 
Roman Lob
Standing Still: Platz 2
Alone: Platz 8
Conflicted: Platz 10

 
Ornella
Quietly: ein aussergewöhnlich starker Platz 4!
Alone: Platz 12
Standing Still: Platz 19

 
Vier der 6 USFB Finalsongs sind im Moment in den Amazon MP3 Top 10, alle 6 sind innerhalb der Top 20!
Auf Grund der guten Werte bei Amazon ist Ornella de Santis mit Quietly bundesweit derzeit vor Ivy Quainos Do You Like What You See platziert.

 
Wir empfehlen den Kauf bei Amazon, dort kosten die Songs pro Stück 30 Cent weniger, als bei iTunes (und glatt 50 Cent weniger, als bei Musicload…)
Gegen eine Preissenkung bei iTunes und Musicload hätten wir nichts einzuwenden. Sollten diejenigen Powervoter, denen man das Geld aus der Tasche gezogen hat, nicht wenigstens mit einem günstigen Download ‘belohnt’ werden?

 
Hinweis: Für alle zitierten Chart Daten gilt: ermittelt am 17.02.12 um 10.30 Uhr!

 
Wichtiges Update. 17.02.12 / 13.45 Uhr
Eilmeldung: Roman Lob gelingt beim zweitwichtigsten Downloadshop Deutschlands, dem von Amazon, der Sprung auf Rang 1. Ivy Quainoo schaffte das nicht!
Roman Lob hat bei iTunes wie erwartet weiter zugelegt. Standing Still belegt mit 10% Rückstand auf Michel Telo Platz 2. Es wird spannend. Wird Roman bei iTunes das schaffen, was Ivy versagt blieb, nämlich Telo von der 1 zu kicken?? Bundesweit liegt Roman auf Rang 2. Erste Verkaufszahlenhochrechnung: 5.000 bis 6.000 für heute. Gibt aber Potential für bis zu 8.000 ca.
Ornella mit Quietly: iTunes 8, Amazon 3, Musicload 6. Top! Sie liegt nun sehr deutlich vor Ivy. Bundesweit im Moment Platz 7.

 

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
10 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
RitchieObärlehrerChrisDamsSalem Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ritchie
Gast
Ritchie

Wenn man bedenkt, dass Michel Telo sich seit 10 Wochen in den Charts befindet, sind Romans Bemühungen Ihn heute mit Mühe zu überholen doch ziemlich erbärmlich….oder sieht Ihr das anders????

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Ritchie das sehen wir bisschen anders. Aber: Roman ist an Telo bis jetzt nur an einem Tag vorbei. ‘Erbärmlich’ finden wir ist die falsche Wortwahl. Das wird Roman nicht gerecht. Lassen wir uns ihm eine Chance geben. Hattest du einen Wahnsinnshit erwartet? Wir nicht (kannst du gerne nachlesen). Es ist genau das gekommen, was wir schon vorher vermutet haben. Ist der Song schlecht? Nein, ist er nicht. Ist der Song der beste Song des Jahres: auch das nicht. Immerhin aber klar besser, als der TVOG Siegsong und ‘besser’ als die Bohlenmucke. Das ist aber nur unsere Meinung. Klar wird… Weiterlesen »

Obärlehrer
Gast
Obärlehrer

Ob sich eine Sendung “lohnt” hängt nicht alleine von der Quote ab. Es geht einzig und alleine um das Geld das unter dem Strich als Gewinn übrig bleibt. 9Live hat ja auch Jahrelang überlebt obwohl die Quoten ja wohl immer absolut indiskutabel waren. USfB kann für Pro7 auch ohne Rekordeinschaltquote recht profitabel gewesen sein. Bedingung: die Show war billig genug produziert und die Anrufer haben genug Geld vertelefoniert.

Chris
Gast
Chris

Das wird sicherlich die letzte Zusammenarbeit zwischen der ARD und Pro 7 gewesen sein. Selbst wenn Roman Lob gewinnen sollte, kann sich PRO 7 solche Einschaltquoten eigentlich nicht leisten. Selbst Unser Song für Deutschland, wo es ja nun wirklich kaum spannende Momente gab hatte bessere Quoten. Schuld sind sicher auch die Kandidaten die eigentlich alle totlangweilig waren. Roman Lob wurde von der ersten Sekunde an kräfitg gepusht, obwohl er aus MEINER SICHT nur Durchschnitt ist. War Lena vor zwei Jahren zum selben Zeitpunkt nicht etwa mit allen drei Songs auf 1,2 und 3? Hinzu kommt das im Moment und auch… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Chris mit Lena kann man Roman nicht vergleichen. Zwei verschiedene Paar Schuhe. Den Charterfolg kann man vergleichen. Liegt Lena natürlich um Längen vorraus. Sie hat immerhin den drittbesten Tageswert aller Zeiten geschafft. Und das im Jahr 2010. Der Markt ist bis heute um weitere 25% gewachsen. Hohe Verkaufszahlen wären heute eher möglich, als damals. Wir vergleichen den Charterfolg an der Zuschauerzahl, was ein nach unserer Meinung, recht aussagekräftiger Vergleich ist. Am Tag nach einer Show kaufen ja vornehmlich diejenigen, die sich die Show auch angesehen haben. Da muss ein Song schon gefallen. Roman kann auf 0,7 bis 0,8% Kaufintensität… Weiterlesen »

Dams
Gast
Dams

Wenn ich mich nicht irre, war Ivy zwischendurch doch auf Platz 1 bei Itunes, oder?

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Dams
das war sie, wenn man die Trackliste ansieht schon. Allerdings müssen gleiche Versionen eines Songs natürlich zu einem Eintrag zusammengefasst werden. Michel Telo hat von seinem Hit genau 3 gleiche Versionen in den Charts. Daher hat er die iTunes 1 verteidigt. Ivy war aber bis auf wenige Prozent herangekommen.

LG
Dean
OLJO-Team

Salem
Gast
Salem

Thomas D hat den bekommen, den er von Anfang an haben wollte, was er immer und immer wieder unmissverständlich kund getan hat – wozu hat’s jetzt das ganze Brimborium überhaupt gebraucht!? Damit der bereitwillig geldinvestierende Voter glaubt, er hätte eine Wahl gehabt!? Wenn der Siegersong nicht mal am Tag nach dem Finale auf der 1 wäre, dann könnte man die Sache eh gleich komplett vergessen. Viel entscheidender wird doch sein, wie es nach dem Wochenende aussieht, wenn wohl alle in Frage kommenden USfB-Seher den Song haben. Kann der Titel weitere Käufer “außerhalb” USfB und auch TVTotal finden? Wie allseits bekannt… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Salem wir sind da noch recht optimistisch. Ein Rückgang wird natürlich schon bald kommen, das ist klar. Wollen wir Tacheles reden: bei ja nur 1 Mio ‘jüngeren Zuschauern’ ist selbst ein Tages Platz 1 eine ganz hervorragende Leistung. Der Song eignet sich unserer Meinung nach ganz gut für die Radioverbreitung. Du hast Recht damit, dass schon früh klar war, wer es werden sollte, aus der Sicht von Thomas D (kann sogar sein, dass da schon feststand, wer die Songs schreiben würde…). Wir fragen uns heute immer noch, wie er vor dem Start von USFB darauf kam, dass er 5-6… Weiterlesen »

Sven
Gast
Sven

Inzwischen liegt Roman 10% vor Ai se te puego!…Überrascht mich doch ein wenig, dass trotz der schlechteren Einschaltquoten, das Lied von USFB doch mehr begeistert, als bei anderen Castingshows wie TVOG

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Frank
das schwankt bei iTunes ein bissl, je nachdem welche Daten man aufruft. Wichtiger ist eh der Stand gegen ca 18 Uhr. Schüler und Studenten, wie auch viele Erwerbstätige, kommen ja jetzt erst nach Hause.
Eine Sondermeldung ist bei uns schon in Vorbereitung!

LG
Dean
OLJO-Team

FrankS
Gast
FrankS

Um 14 Uhr war Roman bereits auf der 1 bei iTunes, Ornella auf der 7!
Tatsächlich erstaunlich, wenn man die Zuschauerzahlen ins Verhältnis setzt. Vielleicht auch ein Nebeneffekt der Blitztabelle? Wer so zum Voten “angeregt” wurde, kauft vielleicht auch eher, quasi zur Selbstbestätigung der vorangegangenen Ausgaben 😉